Neukölln

Holocaust-Gedenken: Stadtrundgang in Neukölln mit Bezirksstadträtin Karin Korte

Kulturstadträtin Karin Korte lädt anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar 2022 zu einem themenzentrierten Stadtrundgang ein. “EIN MENSCH IST ERST VERGESSEN, WENN SEIN NAME VERGESSEN IST.” (Gunter Demnig) “Aus der Vergangenheit lernen. Die Zukunft schützen.” Mit dieser Botschaft leitete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seine Rede zum Holocaustgedenktag im Jahr 2021 ein.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.