Tempelhof-Schöneberg

Hinweis für Neuankömmlinge aus dem In- oder Ausland

Hinweis für Neuankömmlinge aus dem In- oder Ausland

Pressemitteilung Nr. 210 vom 01.07.2021

Einsendeschluss für die Wahl der Neu-Berliner ist der 26. Juni 2021

Beide Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksversammlungen Wahlberechtigt sind nur Personen, die am Wahltag, also seit dem 26. Juni 2021, seit mindestens drei aufeinanderfolgenden Monaten in Berlin leben. Wohnort ist die im Einwohnermelderegister eingetragene Wohnung bzw. der Hauptwohnsitz Wohnsitz bei mehreren Wohnungen.

Bis Freitag, 13. August 2021, können sich die Bürgerämter rückwirkend zum 26. Juni 2021 anmelden.

Damit Bürger, die (aus dem In- oder Ausland) nach Tempelhof-Schöneberg ziehen, an der Wahl zum Abgeordnetenhaus und der BVV sowie der Volksabstimmung ist die Abwicklung der Dienstleistung – Anmeldung einer Wohnung in Tempelhof-Schöneberg nach Umzug aus dem In- oder Ausland – auch ohne Terminvereinbarung in der Zeit vom 28. Juni bis 13. August 2021 möglich.

Beim Vorstellungsgespräch wird nach der jeweiligen Adresse in Tempelhof-Schöneberg gefragt.

Außerdem ist der Termin von E-Mail an das Bürgerbüro möglich.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.