Tempelhof-Schöneberg

Gut informiert für einen besseren Start ins Leben – Fahrplan 2021 "Alles über die Geburt" jetzt erhältlich

Bestens informiert für einen besseren Start ins Leben – der Stundenplan 2021 „Alles rund um die Geburt“ ist jetzt verfügbar

Pressemitteilung Nr. 231 vom 26.07.2021

Das Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg hat eine Neuauflage der Broschüre „Rund um die Geburt“ herausgegeben. Der aktuelle „Stundenplan“ unterstützt (werdende) Eltern in der Phase um die Geburt ihres Kindes dabei, stabile Lebensbedingungen für ihre Familie zu schaffen und gegebenenfalls Unterstützung zu organisieren. Die Broschüre enthält leicht verständliche und übersichtlich aufbereitete Checklisten und gibt Auskunft über die zuständigen Stellen, zentralen Anlaufstellen, medizinischen Einrichtungen und zu welchen Terminen und Fristen welche Anträge wo einzureichen sind.

Der „Fahrplan rund um die Geburt“ des Bezirks Tempelhof-Schöneberg erleichtert (werdenden) Eltern den „Papierkram“ und sollte idealerweise Müttern und Vätern während der Schwangerschaft zur Verfügung stehen. Die Broschüren werden daher an Beratungsstellen und Geburtskliniken verteilt; Interessierte Einrichtungen können beim Gesundheitsamt Kopien zur Auslage in ihren Wartebereichen bestellen. Eins PDFVersion steht zum Download auf der Website des Gesundheitsamtes bereit.

Oliver Schworck, Stadtrat für Gesundheit und Jugend:

Gut informierte (werdende) Eltern ermöglichen ihrem Nachwuchs einen besseren Start ins Leben. Der Stundenplan „Rund um die Geburt“ hilft Ihnen, die Fülle an Informationen zu organisieren und Angebote nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu finden. Besonders freut es mich, dass wir die Broschüre nun auch in englischer Sprache anbieten können und damit den Kreis der Familien, die sie nutzen, erweitern können.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.