Mitte

Gesundheitsamt jetzt 24/7 über Voicebot erreichbar – Corona-Hotline durch digitales Format abgelöst

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, informiert:

Das Gesundheitsamt Mitte von Berlin ist jetzt 24 Stunden und an sieben Tage die Woche erreichbar. Die Chatbot des Gesundheitsamtes, der sich als digitalisiertes Kommunikationsmittel bewährt hat, wurde um ein Voicebot-Angebot erweitert.

Chatbot und Voicebot machen es ab sofort möglich, rund um die Uhr per Chat oder Telefonanruf erreichbar zu sein. Hier können Bürger*innen ihre Fragen zu Corona und den aktuellen Isolationsregelungen erhalten. In den vergangenen Monaten wurde das Repertoire des digitalen Informationsangebots auch auf andere Leistungen des Gesundheitsamtes ausgeweitet. Diese sind nun schriftlich und telefonisch auch außerhalb der klassischen Sprechzeiten abrufbar. Die Antworten werden per Chat oder über eine automatisierte Audioausgabe per Telefon bereitgestellt.

Chatbot: https://chatbot-mitte.de/
Voicebot: (030) 166 38 393

Gesundheitsstadtrat Christoph Keller: „Dank dem tollen Engagement der Kolleg*innen ist das Gesundheitsamt Mitte ein Digitalisierungsvorreiter. Mit dem neuen Voicebot sind Informationen zu verschiedenen Angeboten und Fachrichtungen im Gesundheitsamt Mitte jederzeit abrufbar. Die verständlich aufbereiteten Informationen gehen mittlerweile weit über die Beratung zu Corona hinaus und geben einen verlässlichen Überblick über unsere Leistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie die richtigen Kontaktstellen. Die Inhalte werden regelmäßig erweitert und auf Aktualität überprüft. Ich bin unglaublich stolz auf das Ergebnis der stetigen Weiterentwicklung unseres digitalen Angebots. Damit werden unser Corona-Postfach sowie unsere Corona-Hotline nun durch die neuen Formate abgelöst.“

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Am 7. April ist Weltgesundheitstag

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.