Charlottenburg-Wilmersdorf

Gemeinsam im Kiez – Am KehrDay wird die Wilmersdorfer Straße schöner

Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch wird am Donnerstag, 8. September 2022, die Wilmersdorfer Straße auf Hochglanz poliert. Alle sind eingeladen mitzumachen: Besucherinnen und Besucher, Kundinnen und Kunden, Anrainer, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
Der „KehrDay“ startet um 14 Uhr vor dem Shopping-Center WILMA auf Höhe der Goethestraße an einem extra aufgebauten Materialtisch. Hier können sich alle Teilnehmenden mit einer Weste, Handschuhen, Müllgreifern, Spachteln und Graffiti-Entferner ausrüsten und gemeinsam die Fußgängerzone von Müll, Kaugummis, Kippen, Aufklebern und Schmierereien befreien.

Kirstin Bauch:

Bei solchen Aktionen geht es vor allem um das Miteinander. Wenn Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft an einem Strang ziehen, kommt immer etwas Gutes dabei heraus.

Tobias Bluhm, Center Manager der WILMA:

Wir verstehen uns als wichtigen Partner im Kiez, als großen Nachbarn, und darum gehen wir mit dem ganzen Team beim ‚KehrDay‘ sehr gerne mit gutem Beispiel voran.

Im Auftrag
Brühl

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.