Tempelhof-Schöneberg

Gedenktafel zu Ehren von Kurt Hiller . eingeweiht

Gedenktafel zu Ehren von Kurt Hiller . eingeweiht


Mann und Frau stehen und schauen freundlich in die Kamera.  dazwischen befindet sich eine Tafel mit einem Porträt eines Mannes und Text.

Links Kulturstadtrat Matthias Steuckardt, rechts Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

Pressemitteilung Nr. 397 vom 17.11.2021

Habe am 16. November 2021 Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Kulturstadtrat Matthias Steuckardt weihte gemeinsam die Stele im Kurt-Hiller-Park in der Grunewaldstraße in Schöneberg ein. Die Schautafel soll Leben und Werk des gleichnamigen Schriftstellers und Publizisten sichtbar machen.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler erklärt zur eingeweihten Gedenktafel:

Dies ist die erste Stadtteilplakette in unserem neuen Design, die nun auch den barrierefreien Zugang berücksichtigt. Die Tafel ist nicht nur ansprechend gestaltet, mit Informationen in Blindenschrift und einem QR-Code können blinde und sehbehinderte Menschen auf eine Website mit weiterführenden Informationen zugreifen.

Hiller gilt als Pionier und bedeutendster Theoretiker des literarischen Expressionismus. Er setzte sich auch dafür ein, die strafrechtliche Verfolgung homosexueller Männer zu dieser Zeit abzuschaffen. Kurt Hiller war auch ein überzeugter Pazifist und setzte sich aktiv für den liberalen Sozialismus ein. Aber nicht nur wegen seiner politischen Ansichten, sondern auch wegen seiner Homosexualität und jüdischen Herkunft wurde er von den Nationalsozialisten verfolgt. Nach der KZ-Haft und seiner Flucht aus Deutschland kehrte er nach Kriegsende zurück und lebte fortan in Hamburg.

Kulturstadtrat Matthias Steuckardt erklärt:

Als stilprägender Journalist und Kämpfer für die Rechte sexueller Minderheiten hat Kurt Hiller einen tollen Job für seinen Heimatbezirk gemacht. Mit der Einweihung der Gedenktafel wird nun seine Ehrung im nach ihm benannten Park vollzogen.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.