Marzahn-Hellersdorf

Gärten der Welt: Verbesserte Parksituation am Blumberger Damm

Gärten der Welt: Verbesserte Parksituation am Blumberger Damm

Pressemitteilung vom 11.10.2021

Ab sofort steht den Besuchern der Gärten der Welt am Blumberger Damm ein weiterer Parkplatz zur Verfügung. Auf dem Gelände der Gardens of the World neben der Seilbahnstation Gardens of the World wurde ein Gästeparkplatz Süd eröffnet. Auf dem Gelände der ehemaligen Restaurant- und Blumenhalle, die anlässlich der Internationalen Gartenausstellung 2017 errichtet wurde, sind zusätzlich 119 markierte Parkplätze entstanden. 10 dieser Plätze sind für Menschen mit Behinderungen reserviert.

Der Südparkplatz ergänzt das Angebot des im August eröffneten Besucherparkplatzes West. Die hier gezeigten 100 Parkplätze befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe der Einfahrt Blumberger Damm, auf dem Gelände der 2017 errichteten Logistikfläche.

Mit den zusätzlich geschaffenen Parkplätzen soll die Parksituation rund um die Gärten der Welt verbessert werden. Besonders an arbeitsreichen Tagen und an Wochenenden kam es in den angrenzenden Wohngebieten zu vermehrten Verkehrsbehinderungen.

Der neue Besucherparkplatz am Blumberger Damm steht ebenso kostenlos zur Verfügung wie der Parkplatz am Besucherzentrum, in der Eisenacher Straße und am Kienbergpark. Außerdem wurden die Bereiche rund um die beiden Eingänge Blumberger Damm und Hellersdorfer Straße in das Jelbi-Netzwerk integriert. Dies ermöglicht eine zusätzliche Nutzung der Car-, Bike- und Scooter-Sharing-Angebote BVG.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.