Pankow

„Frömmliche Wölfe“ – Lesung mit Kevin Junk am 22.07.2021 in der Bibliothek am Wasserturm

„fromme Wölfe“ – Lesung mit Kevin Junk am 22. Juli 2021 in der Bibliothek am Wasserturm

Pressemitteilung vom 13.07.2021

Am Donnerstag, 22. Juli 2021, um 20 Uhr präsentieren der Querverlag und die Bibliothek im Innenhof des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, den Berliner Autor und Blogger Kevin Junk mit seinem Debüt Roman Live und Open Air „Frömmliche Wölfe“. Moderiert wird der Abend von Marc Lippuner, Gründer der Kulturfritzen Berlin, Leiter des BIENENWABE und neuerdings Mitgesellschafter des Querverlags. Über „Frömmliche Wölfe“: Eine Nacht, die alles verändert. Eine Nacht, nach der alles anders ist, alles verschwimmt im Rausch. Samstagabend in Berlin: Fünf junge Leute streifen allein oder mit Freunden auf der Suche nach Musik, Rausch und Gemeinschaft durch die Stadt. Eine schicksalhafte Nacht, in der Pakte geschlossen, Herzen gebrochen, Geschlechtergrenzen aufgelöst und neue Wege durchbrochen werden … Aber was, wenn alle wieder nüchtern sind? Neben dem Protagonisten: Drinnen wird die Stadt zu einer der Hauptfiguren in diesem Episodenroman. Ein Berlin-Roman, der einen durch das Nachtleben führt, als wären die Leser in einem basslastigen Club dabei. Jetzt, wo die Clubs geschlossen sind, liest sich Kevin Junks „Frömmige Wölfe“ wie eine Geschichte aus einer vergangenen Zeit. Ein Roman wie ein Manifest für eine Generation. Kevin Junk (Jahrgang 1989) lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte Japanologie mit dem Schwerpunkt Neuere Literatur und Kultur in Trier, Berlin und Kyoto. Junk arbeitet seit 2011 als freier Autor und schreibt Essays über zeitgenössische queere Kultur. Im Anschluss an die Lesung und das Gespräch besteht die Möglichkeit, das Buch vom Autor signieren zu lassen und das vielfältige Angebot des Verlags zu durchstöbern. Die Lektüre wird aus Mitteln des Berliner Autorenlesefonds finanziert. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Anmeldung mit den erforderlichen Kontaktdaten per E-Mail an bibliothek-am-wasserturm@ba-pankow.berlin oder telefonisch: 030 90295-3921. Änderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen: www.berlin.de/stadtbibliothek-pankow/aktuelles/veranstaltungen/#baw

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.