ExFunds
Spandau

Freiwilligenarbeit! – Berlin.de

Das Freiwilligenbüro startet einen Videoabschnitt über Freiwilligenprojekte
unter dem Motto „Spandau’s best“.

In diesen außergewöhnlichen und stressigen Zeiten ist das Thema bürgerschaftliches Engagement jeden Tag aktuell. Vielen Dank an die Menschen, die unseren Distrikt buchstäblich am Laufen halten.

„Freiwilligenarbeit erzählt Geschichten, ist emotional und birgt Schicksale, schöne und sehenswerte Dinge. Berlin ist die Hauptstadt der Freiwilligen im Jahr 2021. Grund genug, sich unseren Bezirk und sein Engagement anzuschauen und ihn mit Bildern zu begleiten “, erklärt Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank.

Das freiwillige Projekt „Laib und Seele“ in der Pfarrei Luther im Paul-Schneider-Haus in der Schönwalder Straße bietet den ersten Einblick.

„Freiwillige Arbeit muss greifbar und sichtbarer werden. Erfahrungsberichte, Menschen und Emotionen brauchen bewegte Bilder, und so entstand die Idee, Projekte mit der Kamera zu begleiten, um zu dokumentieren, was die Bewohner von Spandau im Bezirk tun, und um einen intensiven Eindruck zu vermitteln “, erklärt Benjamin Schneider, Leiter des Freiwilligenbüros.

Das Prinzip des Handelns LAIB und SEELE ist einfach: Berliner Groß- und Einzelhändler spenden Lebensmittel und verteilen sie in Kirchengemeinden an Bedürftige. Einer der Verteilungspunkte ist das Paul-Schneider-Haus der Lutherkirche, in dem rund 50 Freiwillige montags Lebensmittel an rund 150 Familien verteilen.
Die Kampagne wurde von der Berliner Tafel, den protestantischen und katholischen Kirchen sowie dem rbb initiiert. In Spandau beteiligen sich vier Gemeinden an der Verteilung.

ExFunds

Das Video finden Sie unter: https://www.youtube.com/channel/UCegfS8JokraozXGBTvFCmDw

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?