Welt Nachrichten

Frankreich nimmt Passagiere von Rettungsschiff für Migranten auf

PARIS – Frankreichs Innenminister sagt, sein Land werde Passagiere eines Rettungsschiffs für Migranten aufnehmen, die seit mehr als zwei Wochen im Mittelmeer gestrandet sind, nachdem Italien ihnen die Einreise verweigert hat.

Innenminister Gerald Darmanin sagte am Donnerstag, Frankreich werde am Freitag etwa 230 Passagiere der Ocean Viking im Militärhafen der Stadt Toulon willkommen heißen.

Die französische Küstenwache leitete zuvor eine medizinische Evakuierung vom Rettungsschiff für Migranten ein, das nach Korsika fuhr, in der Hoffnung, dass Frankreich seinen Passagieren einen sicheren Hafen bieten würde.

.

Quelle: ABC News

Siehe auch  Staatliche Medien: Jordaniens Minister treten vor Umbildung zurück

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.