Friedrichshain-Kreuzberg

Fledermaus im Viktoriapark: Spielplatz mit neuen Spielgeräten eröffnet

Im Viktoriapark wurde der neu gestaltete Spielplatz am 16. Dezember durch die Bezirksstadträtin Annika Gerold feierlich eingeweiht. Im Oktober haben die Bauarbeiten, durchgeführt im Auftrag des Straßen- und Grünflächenamts Friedrichshain Kreuzberg und fachlich betreut durch das Büro WYLD Landschaftsarchitekten, begonnen. Mit der großen Spielkombination in Form einer Fledermaus und der kleinen Fledermauskiste wird das vielfältige Spielangebot erweitert.

Im ersten Bauabschnitt wurden riesige Schaukeln und eine Seilbahn installiert sowie die Einfassung des Spielplatzes erneuert. Im zweiten Bauabschnitt wurde das nun fertig gestellte große Fledermaus-Kletterelemente und eine Kletter- und Rutschenkombination aufgestellt. Die realisierte Spielkombi ging als Sieger aus einem Wettbewerb unter Spielgeräteherstellern hervor und richtet sich mit einem herausfordernden Parcours an Kinder über 6 Jahre. Das Spielgerät „Fledermaus“ ist die Hauptattraktion auf dem Spielplatz und ergänzt die vorhandenen Spielgeräte mit einem vielfältigen Angebot an Kletter-, Hangel-, Rutsch- und Balanciermöglichkeiten. Die Flügelkonstruktion der Fledermaus besteht aus massiven Lärchenholzleimbinden und ist mit unterschiedlich großen Netzen, Kletterseilen und Sprossen ausgestattet. Unter den Flügelkörpern, zwischen dem Holzgerüst und den Stahlstanden, findet sich ein Balancier- und Kletter-Parcours mit Tellerbalance, Hangelstrecken,
Kantengeflecht, Kletterwand und Wackelbalkenaufstieg. Wellenrutschrohre und eine Rutschstange sorgen zusätzlich für herausfordernde Spielabläufe.

Bezirksstadträtin für Verkehr, Grünflächen, Ordnung und Umwelt, Annika Gerold sagt zur Eröffnung es Spielplatzes: „Ich freue mich, dass wir heute den Spielplatz hier im Viktoriapark eröffnen können. Ich wünsche allen Kindern viel Spaß beim Klettern, Balancieren und Rutschen.“

Finanziert wurde diese Baumaßnahme aus Mitteln des Umwelt-und Naturschutzamts. Die Seilbahn und die riesigen Schaukeln, die bereits seit dem vergangenen Jahr für Begeisterung sorgen, wurden über das Kita-und Spielplatzsanierungsprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie finanziert.

Siehe auch  Die Podcast-Reihe „Release Day“ bringt Musik direkt in den Lichtenberger Kieze

Medienkontakt
presse@ba-fk.berlin.de
Telefon: (030) 90298-2843

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.