Treptow-Köpenick

Facetten der Gewalt: Online-Podiumsdiskussion am 40. Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Facetten der Gewalt: Online-Podiumsdiskussion am 40. Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Pressemitteilung vom 17.11.2021

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Von der Geschichte bis zur Gegenwart“. Zur Übersicht und weiteren Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe.

Am Donnerstag, 25. November, wird ab 19 Uhr online über Zoom eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gewalt Facetten – Mehrdimensionale Perspektiven auf Gewalt, Gender und Menschenrechte“ eingeladen.

Anlässlich des 40. Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen widmet sich die Podiumsdiskussion „Facetten der Gewalt – Mehrdimensionale Perspektiven auf Gewalt, Gender und Menschenrechte“ geschlechtsspezifischer Gewalt. Mit verschiedenen Akteuren aus Praxis und Zivilgesellschaft soll insbesondere die Problematik der Mehrfachdiskriminierung untersucht werden. Auf dem Podium sprechen die Soziologin Thais Vera Utrilla (Feministisches Zentrum), Heike Schulze von der Frauenhauswohnung (offensiv’91 eV) und Ute Jaross vom Frauenzentrum Treptow-Köpenick (Stephanus Stiftung) miteinander. Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Göpner vom bff Women against Violence eV

  • 25. November 2021, ab 19 Uhr
  • Online, Zoom-Link

Kontakt

Partnerschaft für Demokratie Schöneweide Katja Sternberger

Dialog im Duygu Bräuer Kosmos

Die Veranstaltungsreihe ist ein Kooperationsprojekt von: aras* – Politische Bildung an Schulen, Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick, Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick, Partnerschaft für Demokratie Schöneweide Projekt Dialog im Kosmos – aufsuchende politische Bildung im Stadtteil Kosmos in Berlin Altglienicke, InteraXion – Willkommensbüro für Flüchtlinge, Menschen und Migranten, offensiv’91 eV, TKVA– Treptow-Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus (Pad gGmbH), MaMis en Movimiento eV, Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Museen Treptow-Köpenick, Landratsamt Treptow-Köpenick

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.