Welt Nachrichten

Explosion in der Nähe einer Moschee in der Innenstadt von Kabul gehört

Kabul – Am Freitag ging in der Nähe einer Moschee in der afghanischen Hauptstadt Kabul eine Explosion los.

Der Sprecher des Innenministers, Abdul Nafi Takor, sagte, die Explosion sei auf der Hauptstraße in der Nähe der Moschee losgegangen. Er sagte, die Ursache werde untersucht und es gebe keine unmittelbaren Informationen über Opfer. Takor sagte, dass Polizeiteams vor Ort seien und dass eine Untersuchung im Gange sei.

Moscheen waren schon früher Ziel von Angriffen.

Etwa 10 Minuten nach der Explosion, die sich in der Nähe der Wazir-Akbar-Khan-Moschee ereignete, waren Schüsse zu hören.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.