Berlin Videos

"Erste Hälfte ungenügend" I Pressekonferenz I 1. FC Union Berlin

MITGLIED WERDEN: https://www.union-zeughaus.de/Mitgliedschaft.html
Seite? ˅: https://www.fc-union-berlin.de
Waffenkammer der Union: https://www.union-zeughaus.de/
AFTV: https://www.aftv-online.de/

Instagram-Männer: https://www.instagram.com/1.fcunion/
Instagram-Frauen: https://www.instagram.com/1.fcunionberlinfrauen/
Facebook: https://www.facebook.com/1.FCUnionBerlin
Twitter: https://twitter.com/fcunion
Spotify: https://s71.co/3iOiwf0

„Manche Vereine haben Fans, bei uns haben die Fans den Verein“. Wir sind Union Berlin, der kleine Bundesligist aus Berlin-Köpenick. Wir spielen Fußball für Menschen und das seit 1966. In der ehemaligen DDR gegründet, sind wir seit 2019 Bundesligist und seit 2021 auch in Europa unterwegs. Viel Spaß mit Union Berlin! Impressum: https://www.fc-union-berlin.de/de/impressum/ .

Auf Youtube ansehen

20 Kommentare

  1. Glückwunsch an Saint-Gilloise für den verdienten Sieg. Das Abenteuer Europa-League beginnt jetzt aber erst richtig, also einfach genießen und die Früchte der Erkenntnis pflücken und daran wachsen. Für die Eisernen kommt die erste Saisonniederlage zu einem recht günstigen Zeitpunkt. Nachjustieren, draus lernen und Fokus auf das Kerngeschäft. Das Auswärtsspiel bei "Baumi" wird ne sehr schwere Aufgabe. Und niemals vergessen…

  2. Lieber Urs Union Berline Kopf Hoch es geht weiter und weil ihr jetzt nicht gewonnen habt ist es nicht schlimm Ihr habt auch noch die Bundesliga und O-1 IST NICHT DER WELT UNTERGANG es mal geht sich weiter die Medien sind manchmal Hoch ob und Tiefunten bei den Bundesliga oder auch Europalieg Union Berlin macht das schon noch die Medien mach müssen Himmel Hoch sein LG Ulrich

  3. Finde es sehr schade, dass die PK getrennt wird. Hätte auch gern den anderen Trainer und seine Eindrücke (nicht nur vom Spiel) und die Fragen der Journalisten gehört mit Übersetzung. Oder wird noch Teil 2 hochgeladen?

  4. Tja, wenn man nur gelernt hat zu mauern und nicht Fussball zu spielen, dann kommt eben so ein Ergebnis zustande. Waren wahrscheinlich etwas hochmütig nach dem Bayernspiel und wurden schnell wieder auf den Boden der Tatsachen runtergeholt. Union wird weiterhin in der bundesliga ein unangenehmer Gegner sein. International wird das eher nichts!

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das:

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.