ExFunds
Treptow-Köpenick

Englischsprachiger Audioguide durch die Ausstellung „REVIEWED“ im Museum Treptow jetzt online

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis 28. März 2021 ist ein englischsprachiger Audioguide jetzt online über die Ausstellung „REVIEWED“ im Treptow Museum erhältlich. Der Inhalt der Dauerausstellung ist entweder vor Ort oder von zu Hause aus zu hören. Der Sprecher des Audioguides ist die Schriftstellerin und Publizistin Sharon Dodua Otoo, die 2016 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet wurde.

Klicken Sie hier für den Audioguide:
https://www.berlin.de/museum-treptow-koepenick/ausstellungen/audioguide-through-the-exhibition—zur-ckgeschaut—1057944.php

Die Ausstellung „REVIEWED“ im Treptow Museum wurde 2017 eröffnet und beschäftigt sich mit der „Ersten Deutschen Kolonialausstellung“ von 1896 im Treptower Park. „ZurückGESCHAUT“ ist die erste Dauerausstellung einer öffentlichen Einrichtung in Deutschland, die sich kritisch mit dem deutschen Kolonialismus auseinandersetzt. Es ist in enger Zusammenarbeit mit der Initiative Black People in Deutschland ISD und Berlin postkolonial entstand. In diesem Jahr ist die Ausstellung „LOOKING BACK“ Teil des Projekts „DEKOLONIAL – Kultur der Erinnerung in der Stadt “inhaltlich und gestalterisch überarbeitet. Der geplante Eröffnungstermin der neuen Ausstellung ist der 15. Oktober 2021.
Der Audioguide ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen den Treptow-Köpenick-Museen und dem Berliner Postkolonial eV und wurde im Rahmen von „Breaking the Silence – Ein Projekt zum Ende des deutschen Kolonialreichs vor 100 Jahren“ produziert. Der Audioguide wurde von Engagement Global und der North-South Bridges Foundation mit Mitteln von finanziert BMZ sowie über das Berliner Landesamt für Entwicklungszusammenarbeit.

Weitere Informationen:
www.berlin.de/bildung-tk


Englischsprachiger Audioguide durch die Ausstellung „zurückGESCHAUT“ im Museum Treptow jetzt online

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis 28. März 2021 ist jetzt ein englischsprachiger Audioguide durch die Ausstellung „zurückGESCHAUT“ im Museum Treptow online verfügbar. Mit dem Audioguide können Besucher den Inhalt der Dauerausstellung anhören, die derzeit wegen der Pandemie geschlossen ist. Der Sprecher des Audioguides ist die Schriftstellerin und Publizistin Sharon Dodua Otoo, die 2016 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet wurde.

Entdecken Sie den Audioguide:
https://www.berlin.de/museum-treptow-koepenick/ausstellungen/audioguide-through-the-exhibition—zur-ckgeschaut—1057944.php (Audioguide Exhibition zurueckGESCHAUT)

ExFunds

Die Ausstellung „zurückGESCHAUT“ im Museum Treptow wurde 2017 eröffnet und konzentriert sich auf die „Erste deutsche Kolonialausstellung“ von 1896 im Treptower Park. „ZurückGESCHAUT“ ist die erste Dauerausstellung in einer öffentlichen Einrichtung in Deutschland, die sich kritisch mit dem deutschen Kolonialismus befasst. Es wurde in enger Zusammenarbeit mit der Initiative der Schwarzen in Deutschland geschaffen ISD und Berlin Postcolonial. In diesem Jahr wird die Ausstellung „zurückGESCHAUT“ im Rahmen des Projekts „Inhalt und Design inhaltlich überarbeitet“.DEKOLONIAL – Kultur der Erinnerung in der Stadt “. Der geplante Eröffnungstermin der neuen Ausstellung ist der 15. Oktober 2021.
Der Audioguide ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Museen Treptow-Köpenick und Berlin Postkolonial eV und wurde im Rahmen des Projekts „Breaking the Silence – Gedenken an das Ende des deutschen Kolonialreichs vor 100 Jahren“ produziert. Das Projekt wurde von Engagement Global und der Stiftung Nord-Süd-Brücken unterstützt, die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie vom Landesamt für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) im Berliner Senatsministerium für Wirtschaft, Energie und öffentliche Unternehmen.

Weitere Informationen:
www.berlin.de/bildung-tk

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?