Treptow-Köpenick

Einweihung zweier Gedenktafeln der Museen Treptow-Köpenick in Kooperation mit dem Heimatverein Köpenick e.V.

Marco Brauchmann, Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, teilt mit: „Anlässlich des 69. Todestages von Ernst Reuter wird am 29. September 2022 um 17:00 Uhr in der Siedlung Elsengrund eine Gedenktafel zu Ehren des früheren Oberbürgermeisters von Westberlin und Regierenden Bürgermeisters von Berlin eingeweiht. Ernst Reuter lebte von 1924 bis 1927 in einem Vorgängerhaus des Einfamilienhauses in der Heidekrugstraße 13.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.