Treptow-Köpenick

Einladung zur Kommentierung der ausgewählten Indikatoren

Einladung zur Kommentierung der ausgewählten Indikatoren


Logo kommunale Nachhaltigkeitsstrategie

Bild: BA Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 01.07.2021

Der Kreis Treptow-Köpenick möchte in diesem Jahr die kommunale Nachhaltigkeitsstrategie verabschieden, die gemäß der Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) ausgerichtet ist. Die kommunale Nachhaltigkeitsstrategie sollte aus den vielen verschiedenen praktischen Maßnahmen bestehen, die bereits von Akteuren im Stadtteil entwickelt wurden.

Die Ideensammlung und die Ergebnisse der Workshops finden Sie hier:
www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/ueber-den- Bezirk/nachhaltigkeit/agenda-2030/artikel.599685.php

Darüber hinaus soll die Strategie durch ein Nachhaltigkeitsmonitoring ergänzt werden, das derzeit gemeinsam mit der Fachhochschule Berlin durchgeführt wirdHTW Berlin) entwickelt.
Dieses Monitoring will nicht nur den Fortschritt der praktischen Maßnahmen messbar machen, sondern auch eine Brücke zu einer nachhaltigen Entwicklung im Stadtteil und der SDGs schlagen. Dementsprechend gliedert sich das Monitoring in zwei Bereiche: einen Bereich, der die Indikatoren für die Maßnahmen auflistet, und einen Bereich, in dem die allgemeinen SDGIndikatoren vorgestellt.

Wir möchten die Monitoringdaten auf einer Website veröffentlichen. Um ein möglichst genaues, dh lokal angepasstes und vielfältiges Bild der nachhaltigen Entwicklung im Stadtteil darstellen zu können, werden wir nicht nur amtliche Daten verwenden, sondern auch Daten verschiedener Akteure und Organisationen einbeziehen.

Wir möchten Ihnen auch die Möglichkeit geben, die einzelnen Indikatoren der Maßnahmen zu überprüfen und SDGs zu kommentieren und uns Feedback zu geben. Dazu haben wir alle Indikatoren auf der Adhocracy-Plattform veröffentlicht und zur Kommentierung freigegeben.

www.adhocracy.plus/htw-berlin/projects/sdg-indikatoren-treptow-kopenick/

Sie benötigen ein kostenloses Benutzerkonto, für das Sie sich in wenigen Schritten registrieren können. Die Möglichkeit von Kommentieren besteht bis 15.08.2021.

Wir planen auch ein Diskussionsveranstaltung am 19.08.2021. Hier haben Sie die Möglichkeit, noch einmal persönlich mit uns ins Gespräch zu kommen und das Monitoring sowie die einzelnen Indikatoren und Daten zu besprechen.

Weitere Informationen folgen.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.