Treptow-Köpenick

Einladung zum fachlichen Austausch: Kita und Diskriminierung

Einladung zum fachlichen Austausch: Kita und Diskriminierung


Kita-Fachaustausch

Bild: offensiv’91 e. V. – Zentrum für Demokratie

Pressemitteilung vom 8. Oktober 2021

  • 19. Oktober 2021 – 16 bis 18 Uhr – Online via Zoom

Jim Knopf und Pippi Langstrumpf – alles nur Kindergeschichten? Diskussionen über Diskriminierung in der Kinderbuchliteratur haben in den letzten Jahren viele Emotionen und viel Aufmerksamkeit hervorgerufen. Zu den Themen Diskriminierung und Rassismus bei Kleinkindern und in Kitas gibt es mittlerweile lebhafte Debatten.

Leider wird diesen Themen nicht immer überall die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. Aber diskriminierende Strukturen und Erfahrungen prägen die Realität kleiner Kinder. Wie können Spezialisten präventiv wirken? Welche Fragen müssen wir uns als diskriminierungssensible Pädagogen und Betreuer stellen und welche Haltung müssen wir einbringen, um die bestmögliche Entwicklung für alle Kinder zu gewährleisten? Fest steht: Antidiskriminierungsbildung und -praxis können nicht früh genug beginnen.

Der Fachaustausch zu Diskriminierung und Kita wird von den Projekten „aras* – Politische Bildung in Treptow-Köpenick“ und dem Zentrum für Demokratie organisiert. Die Projekte sind Teil der Fach- und Netzwerkstelle Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick, gefördert von Offensiv91.

Mit der Veranstaltung möchten wir insbesondere Fachkräfte aus den Kitas in Treptow-Köpenick ansprechen, die sich in ihren Einrichtungen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung einsetzen möchten. Darüber hinaus freuen wir uns auf interessierte Gäste aus anderen Berliner Bezirken. Auch Eltern und Betreuer von Kleinkindern möchten wir herzlich einladen!

Neben Fragen zu den Erscheinungsformen von Diskriminierung im Kita- und Kindergartenalter allgemein werden auch „Best-Practice“-Beispiele diskutiert. Zur fachlichen Unterstützung haben wir drei Experten aus der Praxis eingeladen: Maryam Haschemi Yekani (Children’s World, Project Kids), Eva Prausner (Project Strengthening Parents, PAD ev.) und Manuela Peters (Melli-Beese-Haus, FippEV.)

Die Veranstaltung kombiniert kurze Inputs und Mini-Workshops. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: zentrum@offensiv91.de.

Die Veranstaltung findet online über das Zoom-Programm statt. Die Einwahldaten erhalten Sie bei der Registrierung.
Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Weitere Informationen und Kontakt

Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick – Benedikt Hotz

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.