Mitte

Einladung zum 2. Internationalen Vatertag in Mitte

Der Bezirksrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, informiert:

Am Sonntag, den 19. Juni 2022 ist Internationaler Vatertag. Aus diesem Anlass gibt es vom 17. bis 19. Juni in vielen Einrichtungen im Bezirk Mitte tolle Aktionen für Väter, Kinder und die ganze Familie, die zum Mitmachen einladen.

Am dritten Sonntag im Juni wird in vielen Ländern der Welt der Internationale Vatertag gefeiert. Vor 10 Jahren als Aktionstag in der Schweiz ausgerufen, an dem Väter aufgefordert werden, über die herrschenden Rollenbilder und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachzudenken, wird er nun zum zweiten Mal in Mitte begangen.

An zahlreichen Orten haben Väter, ihre Kinder und Familien die Möglichkeit, sich zu vernetzen, gemeinsam Musik zu machen, bei einem Familienausflug die Flora und Fauna der Nachbarschaft zu erkunden, gemeinsam zu grillen und vieles mehr. Weitere Informationen und eine Übersicht über die vielen Angebote finden Sie unter: https://vaeterzentrum-berlin.de/vaeterlotse/internationaler-vaetertag/

Familienrat Christoph Keller: „Auch wenn es noch ein weiter Weg hin zu einer gleichberechtigten Gesellschaft ist, freue ich mich sehr zu sehen, dass Väter ihrer Verantwortung in der Kindererziehung und im Haushalt zunehmend gerecht werden und zu einer gerechteren Aufgabenteilung beitragen. Internationaler Vatertag bietet eine gute Gelegenheit, die noch bestehenden Ungerechtigkeiten sichtbarer zu machen. Väterliches Engagement wird geschätzt und gleichzeitig ermutigen wir dazu, das eigene Rollenbild weiter kritisch zu hinterfragen – gerade auch im Austausch mit anderen Vätern. Wenn ich mir die vielen tollen anschaue Angeboten kommt der Spaß bestimmt nicht zu kurz, also kommen Sie gerne mit Ihren Kindern und der ganzen Familie.“

Medienkontakt:

Bezirksamt Mitte, Bezirksrat Christoph Keller, Tel.: (030) 9018-23700

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.