Spandau

„Einfach entSpandau!“ Ein Tag in der Spandauer Altstadt Die filmische Einladung in die Spandauer Mitte

„Einfach entSpandau!“ Ein Tag in der Spandauer Altstadt Die filmische Einladung in die Spandauer Mitte

Pressemitteilung vom 03.11.2021

Seit September läuft das neue Online-Portal altstadt-spandau.de als Herzstück der gemeinsamen Marketingstrategie der Händler in der Altstadt und der Spandau Arcaden online. Hier können alle Besucher die Vielfalt des Spandauer Zentrums entdecken, sich über alle Angebote informieren und Anregungen für den nächsten Bummel holen.

Nun ergänzt ein eigens erstellter Imagefilm das Spektrum der Website und bewirbt filmisch die über 420 Angebote in der historischen Altstadt und den modernen Spandau Arcaden – eine Vielfalt, die Hamburgs Shopping-Angebote noch übertrifft und in ihrer Mischung aus Shopping, Kultur, Handwerk und Dienstleistungen, Gastronomie und Gesundheitsversorgung ist einzigartig.

Der Protagonist des Films schlendert durch die größte Fußgängerzone Berlins in fünf Minuten zum idyllischen Havelufer sowie zum öffentlichen Nah- und Fernverkehr inkl. EIS-Verbindung, die Sie mit Deutschland, dem Brandenburger Raum und dem Rest von Berlin verbindet und Sie in nur 19 Minuten nach Mitte bringt.

„Ein Tag in Spandau“ verbindet: Die Zuschauer begleiten unsere Spandauer Frau auf ihrem Weg durch die Altstadt und erleben hautnah, was – und was Spandau zu bieten hat.

Wer ein großstädtisches Einkaufserlebnis unter einem Dach sucht, findet in den Passagen über 125 Anbieter bekannter Marken und Filialisten. Inhabergeführte Traditionsbetriebe und kulinarische Angebote sind nur eine Kreuzung weiter in der einzigartigen mittelalterlichen Kulisse der Altstadt, Berlins größter Fußgängerzone. Alles umgeben von Wasser, Geschichte und Ausflugszielen.

„Einfach entSpandau – echtes Berlin“ lautet das Motto der Kampagne, die nicht nur im Film für die Vielfalt im Zentrum wirbt, sondern aktuell auch in ganz Berlin und im Umland mit großformatigen Motiven.

Wirtschaftsstadtrat Gerhard Hanke erklärt:

„Unser Zentrum hat viel zu bieten – das wissen wir und wollen es zeigen. Ein Tag in Spandau trägt die Zuschauer leicht und entspannt durch das spannende und abwechslungsreiche Angebot unserer Altstadt und der Arkaden. Hier kann sich jeder wiederfinden und sich für einen Besuch in unserem Hauptzentrum inspirieren lassen – ob morgens, mittags oder abends. Ziel ist es, in Kombination mit den Spandau Arcaden den Bekanntheitsgrad der Spandauer Altstadt zu steigern und den Standort mit Flair und Potenzial über die Kreisgrenzen hinaus bekannt zu machen. ”

Hintergrundinformation

Ins Leben gerufen wurde die gemeinsame Marketingstrategie von der Kreiswirtschaftsförderung, finanziert aus Mitteln der Städtebauförderung (105.000 Euro) des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Inneres. Mit der Konzeption und der entsprechenden Umsetzung hat die Berliner Kommunikationsagentur GRACO angewiesen. Integriert ist eine mehr als 10-köpfige Arbeitsgruppe der Autohäuser, die die ganze Vielfalt abbildet und ihre Ideen und Anregungen weiterhin aktiv einbringt.

Link zum Unternehmensvideo:
www.altstadt-spandau.de

Editor:
Bezirksamt Spandau, Berlin, Wirtschaftsförderung, Carl-Schurz-Str. 8, 13597 Berlin

Produktion:
GRACO Berlin, Marienburger Straße 16, 10405 Berlin

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.