Charlottenburg-Wilmersdorf

DRAUSSENSTADT – Veranstaltungsförderung für Konzerte 2023

Mit DRAUSSENSTADT, der Veranstaltungsförderung für Konzerte 2023, hat die Senatsverwaltung für Kultur und Europa wieder ein Förderprogramm aufgesetzt und der Musikschule City West Gelder für Konzerte zur Verfügung gestellt. 2023 zielt das Programm im Kontext des Gesamtprojekts „Kultursommer 2023“ klar auf publikumswirksame
Open-Air-Konzerte von Juni bis Oktober ab, die Sichtbarkeit entfalten und möglichst viele
Berlinerinnen und Berliner erreichen sollen.

Dies schließt aber Maßnahmen nicht aus, die geeignet sind, spezielle Zielgruppen anzusprechen – im Gegenteil.

Freiberuflerinnen und Freiberufler, Freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Musikschule und alle Interessierten haben bis Samstag, 18. März 2023, die Möglichkeit, Anträge auf Fördergelder für Konzerte im Rahmen dieser Veranstaltungsförderung an die Musikschule City West zu stellen.
Die beantragten Musikveranstaltungen müssen bis Ende Oktober 2023 stattfinden und 80 Prozent der Fördergelder als Honorare an professionelle freiberufliche Musikerinnen und Musiker eingeplant werden.

Weitere Informationen, Antragsformulare und Leitlinie unter: www.ms-cw.de
Antragstellung oder Nachfragen über: griese@ms-cw.de

Im Auftrag
Jüch

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Siehe auch  ZEIT Verbrechen: im Gespräch mit Sabine Rückert und Daniel Müller

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.