Treptow-Köpenick

Die eigene Familiengeschichte mit Blick auf mögliche NS-Beteiligung erforschen – Veranstaltungsreihe

  • Samstag, 08.10.2022, 10:00 – 17:00 Uhr * Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Britzer Straße 5, 12439 Berlin * Anmeldung: weber@topographie.de Vielfach sind jüngeren Angehörigen nur Fragmente über die Lebensgeschichten ihrer Verwandten zwischen 1933 und 1945 bekannt.
    Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.