Welt Nachrichten

Der britische Premierminister Boris Johnson erwartet seinen Rücktritt

LONDON – Der britische Premierminister Boris Johnson wird voraussichtlich am Donnerstag zurücktreten, nachdem mehr als 40 Minister sein Kabinett verlassen und ihn aufgefordert hatten, zurückzutreten.

Unter Berufung auf Quellen im Büro des Premierministers in der Downing Street berichteten britische Medien sowie The Associated Press am Donnerstagmorgen, dass Johnson zugestimmt habe, als Vorsitzender der regierenden Konservativen Partei zurückzutreten, was zu seinem Rücktritt als Premierminister führen würde, sobald die Partei einen wählt Nachfolger durch eine Führungswahl, möglicherweise im Herbst.

Als er um einen Kommentar gebeten wurde, sagte ein Sprecher der Downing Street gegenüber ABC News, dass Johnson am Donnerstag „eine Erklärung gegenüber dem Land abgeben wird“, gab aber keine weiteren Einzelheiten bekannt.

Keir Starmer, Vorsitzender der oppositionellen Labour Party, veröffentlichte am Donnerstagmorgen eine Erklärung, in der er sagte: „Es ist eine gute Nachricht für das Land, dass Boris Johnson als Premierminister zurückgetreten ist. Aber es hätte schon vor langer Zeit geschehen sollen.“

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Bitte schauen Sie wieder nach Updates.

.

Quelle: ABC News

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.