Treptow-Köpenick

Das Museum muss sich drehen! – Ideen zur Neugestaltung des Museums Köpenick

Das Museum muss sich drehen! – Ideen zur Neugestaltung des Museums Köpenick

Pressemitteilung vom 29.06.2021

Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Weiterbildung und Kultur, gibt bekannt:

  • Zeit: 4. Juli 2021 ab 15 Uhr
  • Platz: Museum Köpenick, Alter Markt 1, 12555 Berlin

„Das Museum muss sich drehen!“ – Das ist das Motto, das beginnt im Museum Köpenick am 4. Juli 2021 ab 15 Uhr ein Nachmittag zum Mitmachen. Ziel ist es, die Dauerausstellung als partizipativen Prozess neu zu gestalten. Besucher können sich auf Mitmachstationen sowie die beliebte „Historische Wäsche“ für Kinder um 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr freuen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie das Museum Köpenick am Alten Markt zeitgemäß, kreativ und kollaborativ neu gestaltet werden kann. Welche Objekte, Themen und Geschichten machen neugierig? Was darf in Zukunft nicht fehlen? Und welche Bedeutung hat ein Ort wie das Museum Köpenick für die sich wandelnde Stadtgesellschaft?

Die gesammelten Anregungen und Ergebnisse fließen am 25. Juli 2021 in einen groß angelegten Mitmachworkshop ein. Die Ideen sind bis Ende des Jahres als Laborausstellung im Museum Köpenick zu sehen. Das Beteiligungsverfahren wird in Kooperation zwischen den Museen Treptow-Köpenick und der Bürgerbeteiligungsstelle Treptow-Köpenick geplant und durchgeführt.

Die Veranstaltung am 4. Juli 2021 findet im Rahmen des ersten Berliner Museumssonntags statt.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.