Mitte

Das Impfzentrum in Alexa bietet ab nächster Woche den Comirnaty-Impfstoff von Biontech / Pfizer an

Das Impfzentrum in Alexa bietet ab nächster Woche den Comirnaty-Impfstoff von Biontech / Pfizer an

Pressemitteilung Nr. 417/2021 vom 11.11.21

Die Bezirksräte für Stadtentwicklung und Facility Management, Ephraim Gothe, und Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, informieren:

Das Impfzentrum im Einkaufszentrum Alexa bietet ab nächster Woche den Impfstoff von Biontech / Pfizer an. Der bisher von Moderna verwendete Impfstoff wird erst in dieser Woche geimpft. Mit der Umstellung des Impfstoffes soll es möglich sein, vielen Altersgruppen weiterhin ein unkompliziertes Impfangebot anzubieten. Grundlage des Impfstoffwechsels ist die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) unter 30-Jährige nur mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus zu impfen.

Der Berliner Bezirk Mitte betreibt die Impfstelle in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und dem Einkaufszentrum Alexa. Es befindet sich im ersten Stock des Einkaufszentrums und ist wochentags und samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Auch Auffrischimpfungen sind möglich.

Um ein schnelles und unbürokratisches Impfangebot für alle Bürger zu schaffen, wurde die Impfstelle am 11. August 2021 als erste ihrer Art in einem Einkaufszentrum eröffnet.

Medienkontakt:

Landratsamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.