Treptow-Köpenick

Das Frauenzentrum* ist nach Adlershof umgezogen

Das Frauenzentrum* ist nach Adlershof umgezogen

Pressemitteilung vom 14.07.2021

Seit dem 01.07.2021 befinden sich die Räumlichkeiten der soziokulturellen Beratungs- und Begegnungsstätte für Mädchen und Frauen in Treptow-Köpenick (kurz: Frauenzentrum*) in der Radickestr. 55 in 12489 Berlin (Nähe S-Bahnhof Adlershof).

Das bezirksgeförderte Frauenzentrum* der Stephanus-Stiftung ist eine erste Anlaufstelle für Mädchen und Frauen im Bezirk sowie eine Schnittstelle zwischen Bezirksamt, Behörden, Frauen- und Mädchenprojekten* und weiteren Fachdiensten. Es versteht sich als Treffpunkt für Frauen und Mädchen – aller Kulturen und Generationen – für Freizeit, Kreativität, Sport, Entspannungsübungen, kreative Workshops und Projekte, Kunst und Kultur sowie offene Begegnungen und Veranstaltungen zum Austausch.
Darüber hinaus wird eine Erstberatung zu den Themen Gewalt, Gesundheit sowie Schul- und Berufs(Um-)Orientierung angeboten. Die Beratungen finden dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung, per E-Mail oder telefonisch statt.

Eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen der neuen Räume des Frauenzentrums* bietet sich am Dienstag, 27. Juli 2021 ab 16 Uhr beim 1. offenen Frauentreff in der Radickestr. 55.
Anmeldung und Kontaktaufnahme mit der Leiterin des Frauenzentrums * Ute Jaross
Email: ute.jaross@stephanus.org; Tel.: 0151 40664799, Facebook: Frauenzentrum Treptow-Köpenick

Koordinatorin für den Aufbau eines Stadtteilnetzwerks für Alleinerziehende

Auch die Koordinatorin für den Aufbau eines Stadtteilnetzwerks für Alleinerziehende hat ihr neues Büro in den Räumen des Stadtteilfrauenzentrums*.
Das Projekt „Kreiskoordination für Alleinerziehende in Treptow-Köpenick“ wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Referat Frauen und Gleichstellung. Ziel ist es, soziale Einrichtungen, Verwaltungen sowie Wirtschaft und Politik zusammenzubringen, um gemeinsam mit einem Netzwerk eine bedarfsgerechte, entlastende und nachhaltige Infrastruktur für Alleinerziehende in Treptow-Köpenick zu entwickeln.
Ansprechpartnerin ist die Koordinatorin Anja Mai, E-Mail: anja.mai@stephanus.org; Tel.: 0151 18882551

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.