Mitte

Das Corona-Impfzentrum (CIZ) im Erika-Heß-Eisstadion (OT-Wedding) bleibt am 31.08.2021 geschlossen

Das Corona-Impfzentrum (CIZ) im Erika-Heß-Eisstadion (OT-Wedding) bleibt am 31.08.2021 geschlossen

Pressemitteilung Nr. 259/2021 vom 29.07.2021

Der Bezirksrat für Schul-, Sport- und Facility Management, Carsten Spallek, informiert:

Das Corona-Impfzentrum im Erika-Heß-Eisstadion, Müllerstr. 185, 13353 Berlin, wird Ende August geschlossen.

Die letzten Impfdosen sollen nach Angaben des Betreibers am 31. August 2021 verabreicht werden.
Unmittelbar danach wird die Anlage bis Ende September 2021 abgebaut.

„Ich bedanke mich bei den Vereinen und Sportlern für ihr Verständnis, dass die Sportanlage in den letzten Monaten nicht für sportliche Zwecke genutzt werden konnte. Mit der vorübergehenden Nutzung als Impfeinrichtung könnte ein wichtiger Beitrag zu einem möglichst breiten Impfangebot geleistet werden. Aber jetzt gilt es, das Erika-Heß-Eisstadion so schnell wie möglich für den Sport nutzbar zu machen“, sagt Carsten Spallek.

Unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln wird die Erika-Heß-Eisbahn Anfang Oktober als Eisbahn wieder in Betrieb genommen.

„Ich wünsche allen Nutzern der Eisbahn, insbesondere den Kindern und Jugendlichen, viel Spaß und Erfolg in der kommenden Eislaufsaison“, so Landrat Spallek.

Medienkontakt:

Landratsamt Mitte, Landrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-33900

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.