Marzahn-Hellersdorf

Cosy Crime mit starken Frauen: Elfi Sinn liest aus ihren Krimis

Am Mittwoch, dem 1. Februar 2023, um 15:00 Uhr, beginnt in der Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Str. 125, 12629 Berlin, die Lesung „Cosy Crime mit starken Frauen“ von Elfi Sinn in der Reihe „Der literarische Kaffeeplausch“.

Cosy Crime – dahinter verbirgt sich nichts anderes als ein Sammelbegriff für Kriminalgeschichten zum „Wohlfühlen“. Ohne blutige Tatortbeschreibung wird munter ermittelt und der Übeltäter dingfest gemacht. In Elfi Sinns Krimis ist es oft das weibliche Geschlecht, dem dieses gelingt. Eine Auswahl aus ihrem literarischen Schaffen stellt sie in gemütlicher Atmosphäre vor.

Elfi Sinn, geboren 1947, Kindergärtnerin und Diplom-Gesellschaftswissenschaftlerin, hat mehr als 20 Jahre als Heilpraktikerin psychotherapeutisch in eigener Praxis gearbeitet. Sie ist seit 2017 im Ruhestand. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Fachjournalen und Frauenzeitschriften schreibt sie leidenschaftlich gerne Unterhaltsames.

Um Anmeldung wird gebeten unter (030)9989625.

Mehr zu den Aktivitäten der Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf unter www.berlin.de/bibliotheken-mh.

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Baugenehmigung für Müggelheim-Gasdruckregelsystem erteilt

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com