Welt Nachrichten

China sagt, Militärübungen rund um Taiwan seien im Gange

PEKING – China sagt, dass Militärübungen seiner Marine, Luftwaffe und anderer Abteilungen in sechs Zonen rund um Taiwan im Gange sind.

Die Übungen wurden durch einen Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in dieser Woche auf der Insel veranlasst und sollen für Chinas Drohung werben, die selbstverwaltete Inselrepublik als Reaktion auf die Bemühungen zur Festigung ihrer De-facto-Unabhängigkeit von der chinesischen Herrschaft anzugreifen mit Unterstützung des wichtigsten Verbündeten, der USA

Chinas offizielle Nachrichtenagentur Xinhua sagte, die Übungen seien gemeinsame Operationen, die sich auf „Blockade, Angriff auf Seeziele, Angriff auf Bodenziele und Luftraumkontrolle“ konzentrierten. Taiwan hat sein Militär in Alarmbereitschaft versetzt und Zivilschutzübungen durchgeführt, während die USA zahlreiche Marinestützpunkte in der Region haben.

Die Übungen sollen von Donnerstag bis Sonntag stattfinden und Raketenangriffe auf Ziele in den Meeren nördlich und südlich der Insel beinhalten, in Anlehnung an die letzten großen chinesischen Militärübungen zur Einschüchterung von Taiwans Führern und Wählern, die 1995 und 1996 abgehalten wurden.

An den Übungen waren Truppen der Navy, Air Force, Rocket Force, Strategic Support Force und Logistic Support Force unter dem Eastern Theatre Command beteiligt.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.