Welt Nachrichten

China bestätigt, dass Xi an G-20-, APEC-Treffen teilnimmt

PEKING – China hat am Freitag bestätigt, dass Präsident Xi Jinping diesen Monat bei seiner ersten großen Auslandsreise seit Beginn der COVID-19-Pandemie sowohl am Treffen der Gruppe der 20 Industrieländer als auch am Treffen der asiatisch-pazifischen Nationen teilnehmen wird.

Der Sprecher des Außenministeriums, Zhao Lijian, sagte am Freitag, Xi werde sich mit US-Präsident Joe Biden, dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und anderen führenden Politikern am Rande der Zwillingsgipfel treffen, wobei die G-20 in Indonesien an erster Stelle stehen würden, unmittelbar gefolgt vom Forum für wirtschaftliche Zusammenarbeit im asiatisch-pazifischen Raum in Thailand.

Xi hat Auslandsreisen seit Beginn des Ausbruchs weitgehend vermieden, während China an seiner strikten „Null-COVID“-Politik festhält, die Abriegelungen und Quarantänen vorschreibt.

Die Treffen finden statt, nachdem Xi eine dritte fünfjährige Amtszeit als Vorsitzender der regierenden Kommunistischen Partei gewährt wurde, und inmitten schwelender Streitigkeiten mit den USA und anderen über Handels- und Gebietsansprüche.

Konkurrierende Ansprüche auf das Südchinesische Meer haben auch Pekings Beziehungen zu Vietnam, den Philippinen und anderen regionalen Akteuren erschwert.

.

Quelle: ABC News

Siehe auch  Tropensturm Julia überschwemmt Mittelamerika mit Niederschlägen

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.