Berlin

BVV-Wahlen wiederholen sich: Wie reagieren die Berliner Bezirke?

Unser Newsletter aus den Berliner Bezirken wurde mittlerweile berlinweit rund 270.000 Mal abonniert. Am Donnerstag senden wir aus Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow. Unseren Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie alle anderen Bezirksnewsletter des Tagesspiegels, kostenlos hier bestellen: tagesspiegel.de/bezirke.

Corinna von Bodisco schreibt über Folgendes aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG:

  • Das Landesverfassungsgericht hat die komplette Neuwahl in Berlin entschieden, die auch die Kreistage (BVV) betrifft. Wie bereiten sich die Bezirke auf die Wahl vor, die voraussichtlich am 12. Februar stattfindet? Was sagt der Bürgermeister, wie reagieren Stadträte? Welche Sonderregelungen gibt es für die Bezirksparlamente? Wir werden dies in unseren Newslettern beleuchten. Weitere Themen sind diesmal:
  • Landratsamt machtlos, wenn in Hasenheide eine Stelle frei ist
  • Nach elf Monaten ohne Zimmer: Die Else-Ury-Familienbibliothek bekommt Pop-up-Container
  • Laternenumzug gegen Vertreibung mit der Kiezdrache
  • Gedenken an Silvio Meier: 30. Jahrestag der Ermordung durch Neonazis
  • Einweihung der Gedenkstele „Koloniale Verflechtungen des Museums für Völkerkunde“
  • Weihnachtsmarkt an der Spree beginnt
  • Workshop „Stadtnatur und Hund“
  • Im Dunkeln sichtbar: Reflektor-Bastelwerkstatt
  • Wie geht es nach den Klassen 4 und 6 weiter? Messe für weiterführende Schulen im Wrangelkiez
  • Aktionsmonat des BSV Victoria Friedrichshain: Kritischer Blick auf die WM in Katar

Aus dem Bezirk PANKOW (u.a. mit Prenzlauer Berg) schreibt Christian Hönicke u.a. über:

  • Auch hier im Newsletter-Thema: Nachdem das Gericht entschieden hat, die Wahlen in den Kreisparlamenten zu wiederholen, gibt es Reaktionen aus dem Kreis und Einschätzungen zu möglichen Konsequenzen
  • Nach dem umstrittenen Töten von Rehen: Was plant Pankow mit seinem Wildgehege auf dem Golfplatz Blankenburg?
  • Galgenfrist verlängert? Die Entscheidung über die umstrittene Rodung der Eschenallee auf der Werneuchener Wiese wird voraussichtlich noch einmal verschoben
  • Verfall eines Schmuckstücks gestoppt: Bund gibt Millionen für Sanierung einer prominenten Villa
  • Planung gestartet: Milieuschutzgebiet rund um den Weißen See soll kommen, um die Verdrängung durch Aufwertung zu stoppen
  • Wegen Falschparkern: Der Bürgerpark soll teilweise mit Pollern gesperrt werden – so der Plan
  • „Zerstörung eines Ökosystems“: Anwohner wollen neuen Wohnbau am Friedhofspark Pappelallee verhindern – was sagt der Landkreis?
  • Nicht genehmigter Neubau im Sanierungsgebiet: Pankow droht Eigentümer mit Baustopp
  • Nach gescheiterter Buschrevolte: Das Landratsamt hat kein Personal für sichere Gehwegverlängerungen im Stadtteil Thule
  • Niemand will Durchgangsverkehr: Die geplante Verkehrsumleitung der Bundesstraße für mehr als zwei Jahre teilte Rosenthal
Siehe auch  Es muss nicht immer Bio sein: Ein Brandenburger Landwirt zeigt der Lebensmittelindustrie, wie es besser geht

Zu diesen Themen schreibt beispielsweise Boris Buchholz aus STEGLITZ-ZEHLENDORF:

  • Großes Thema auch im Südwesten: Wahlwiederholung
  • Über 400 brennende Kerzen: Gedenken an die einsam Verstorbenen
  • 100 Gramm Nudeln: Der erste Unverpackt-Laden in Steglitz-Zehlendorf hat eröffnet, ein Gespräch mit dem Gründerehepaar
  • Schüler des Beethoven-Gymnasiums starten eine Online-Petition: Sie wollen eine Solaranlage auf dem Schuldach
  • 32 Wohnungen: Das Caritas-Seniorenheim in der Grunewaldstraße wird verkauft
  • Warum es nicht mehr geht: Nach 91 Jahren schließt die Bäckerei Hillmann. Matthias Hillmann erklärt warum
  • 195 Kommentare: Wann der Bebauungsplan für Tausende Wohnungen im Süden von Lichterfelde fertig sein wird, ist ungewiss
  • Der große Hans-Söhnker-Fan aus Lankwitz ist tot: Nachruf auf Erich Engel
  • Autoren live erleben: Literaturfestival für Kinder und Jugendliche
  • Wie die Schotten tanzen: Ein „Cèilidh“ für alle (und jede Frau) im Museum Europäischer Kulturen
  • Was ist die richtige Sportart für dich? Sport-O-Mat der Freien Universität

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und natürlich auch in allen anderen Stadtteil-Newslettern des Tagesspiegels auf die Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. oder auch selbst ein paar nette Worte gratulieren. Schreiben Sie an unsere Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

  • Berliner Wahl
  • Friedrichshain Kreuzberg
  • Pankau
  • Steglitz-Zehlendorf

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.