Friedrichshain-Kreuzberg

BVV Friedrichshain-Kreuzberg sucht Bürgerbeauftragte für den Ausschuss für Teilhabe und Integration

BVV Friedrichshain-Kreuzberg sucht Bürgerbeauftragte für den Ausschuss für Teilhabe und Integration

Pressemitteilung Nr. 1 vom 13.01.2022

Für den Ausschuss für Beteiligung und Integration der Bezirksversammlung (BVV) Wir suchen interessierte, sachkundige Bürgerinnen und Bürger mit Stimmrecht in den Gremienarbeit. Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und ihren Hauptwohnsitz in Berlin haben, können, auch wenn sie keine Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs und Integration, die Mehrheit der Bürgerbeauftragten soll aus Menschen mit Migrationsgeschichte bestehen.

Die Wahl erfolgt durch die BVV. Vorschläge oder Anträge können von oder über die Migrantenselbstorganisationen (MSO) auf der Öffentliche Liste führte zur Wahl des Landesbeirats für Beteiligung.

Der Ausschuss für Teilhabe und Integration soll in Angelegenheiten gehört werden, die nicht nur unerhebliche Auswirkungen auf die Teilhabe, Integration und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationsgeschichte im Sinne des § 3 Abs. 1 des Beteiligungsgesetzes haben. Der Ausschuss besteht aus sechs Bürgerbeauftragten und sechs Abgeordneten sowie neun Bezirksräten. Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie einen Zuschuss.

Sofern Sie als Bürgerbeauftragte im Ausschuss für Teilhabe, Migration und Integration der BVV Friedrichshain-Kreuzberg nimm es Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Amt des BVV, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin oder digital bvv-fk@ba-fk.berlin.de Ihre schriftliche Bewerbung / Vorschlag von 07.02.2022 Gegenteil.

Kontakt:

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung Friedrichshain-Kreuzberg
BVV Sekretariat
Tel.-Nr. (030) 90298 -3377 oder -3306
bvv-fk@ba-fk.berlin.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.