Treptow-Köpenick

Bundesweiter Jugendwettbewerb „Zeiten des Wandels. Deutschland im Wandel seit der Einheit „2021/2022“

Bundesweiter Jugendwettbewerb „Zeiten des Wandels. Deutschland im Wandel seit der Einheit „2021/2022“


Bundesweiter Jugendwettbewerb „Zeiten des Wandels.  Deutschland im Wandel seit der Einheit „2021/2022“

Bild: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Pressemitteilung vom 20. Oktober 2021

Das Landratsamt Treptow-Köpenick möchte an einem Jugendwettbewerb der Bundesstiftung zur Bearbeitung der SED– Machen Sie auf die Diktatur aufmerksam.

Der Jugendwettbewerb „Zeiten des Wandels. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ lädt junge Menschen aus ganz Deutschland ein, Beiträge zum Thema „Jung sein“ einzureichen. Der Wettbewerb soll junge Menschen dazu anregen, sich mit der jüngeren Vergangenheit und Fragen des Erwachsenwerdens in den Umbruchsjahren seit 1989/90 auseinanderzusetzen. Wie war die Jugend deiner Eltern? Was änderte sich für die Jugend 1989/90, als Deutschland wieder ein Land wurde? Wie haben sich Jugendkulturen von damals bis heute entwickelt? Bedeutet es heute noch etwas, ob Sie in Ost- oder Westdeutschland aufwachsen?

Der Wettbewerb startete am 15. September 2021. Teilnehmen können Jugendgruppen zwischen 13 und 19 Jahren, die sich auf eine historische Spurensuche begeben und sich mit konkreten Geschichten über Menschen und Orte auseinandersetzen wollen. Einsendeschluss ist der 1. März 2022. Zu gewinnen sind bis zu 30 Preise in Höhe von 500 bis 3.000 Euro, die im Rahmen einer Preisverleihung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin verliehen werden.

Der Wettbewerb richtet sich explizit an Lehrende, Interessierte und Einrichtungen der außerschulischen Bildung, die den Wettbewerb an ihren Einrichtungen durchführen und die Jugendlichen bei ihren spannenden Projekten unterstützen und begleiten wollen.

Der Jugendwettbewerb „Zeiten des Wandels. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ wurde erstmals 2019/2020 von der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und der Bundesstiftung zur Bearbeitung der SED-Diktatur verliehen. Fast 1.300 junge Menschen aus Ost- und Westdeutschland beteiligten sich mit Beiträgen. Auf der Internetseite www.umbruchszeiten.de Sie können sich mit dem Projektarchiv der ersten Wettbewerbsrunde zum Thema „Deutschland im Wandel seit der Wiedervereinigung“ vertraut machen. Dort werden in Kürze auch detaillierte Informationen zur aktuellen Runde zur Verfügung stehen.

Kontakt zum Veranstalter:

Projektbüro Jugendwettbewerb Zeiten des Umbruchs
Bundesstiftung zur Verarbeitung von SED-Diktatur
Kronenstraße 5 | 10117 Berlin
Tel: 030/31 98 95 336 | Fax 030/31 98 95 210
Email: umbruchszeiten@bundesstiftung-aufteilung.de
www.umbruchszeiten.de | www.bundesstiftung-aufteilung.de

Instagram: @umbruchszeiten_
Datenschutz: www.bundesstiftung-aufteilung.de/datenschutz

Flyer zum Jugendwettbewerb

Flyer zum Jugendwettbewerb “Zeiten des Umbruchs. Deutschland im Wandel seit der Einheit”

PDF-Dokument ist nicht barrierefrei

PDF-Dokument (3,2 MB)
Dokument: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.