Charlottenburg-Wilmersdorf

Bürgerumfrage: Wie soll sich der Tourismus in Charlottenburg-Wilmersdorf entwickeln?

Bürgerumfrage: Wie soll sich der Tourismus in Charlottenburg-Wilmersdorf entwickeln?


Schöne Ort in der City West: Wo sind Ihre Lieblingsorte?

Bild: BACW/Brühl

Pressemitteilung vom 29.10.2021

Die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts erstellt ein Tourismus-Konzept für den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Schwerpunkte sind die Bestandsaufnahme der vorhandenen touristischen Infrastruktur sowie die Ermittlung von Potenzialen und Alleinstellungsmerkmalen jenseits der bekannten touristischen Sehenswürdigkeiten der City West. Gemeinsam mit der Agentur Gröschel Branding startet die Wirtschaftsförderung deshalb eine anonyme Online-Befragung zum Thema Tourismus, um auch die Bürgerinnen und Bürger des Bezirks nach ihren Ideen und Vorschlägen zu befragen.
Die Umfrage steht bis Freitag, 5. November im Netz.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann:

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die City West. Unser kreativer und vielfältiger Bezirk hat aber weitaus mehr zu bieten als nur den Kurfürstendamm und die Gedächtniskirche. So haben wir jüngst im Charlottenburger Norden mit neuen Erklär-Stelen auf dem Pfad der Erinnerung diese so wichtigen Gedenkorte besser sichtbar gemacht. Die Online-Umfrage soll uns dabei helfen, weitere Besuchstipps für Gäste der Stadt ausfindig zu machen. Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn Sie mitmachen könnten und auch andere in Ihrer Umgebung animieren würden, uns mit dieser Befragung zu helfen.

Zur Umfrage: www.groeschel-branding.de/umfrage
Unter www.wirtschaftsfoerderung.charlottenburg-wilmersdorf.de gibt es weitere Informationen zu dem Projekt.

Im Auftrag
Brühl

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.