Welt Nachrichten

Brittney Griner zurück vor russischem Gericht, während die Forderungen an die USA zunehmen, die Freilassung des WNBA-Stars zu erreichen

Der amerikanische Basketballstar Brittney Griner wird voraussichtlich wieder vor Gericht in Moskau stehen, während ihre Familie und Freunde ihre Forderungen an die US-Regierung verstärken, mehr für ihre Freilassung zu tun.

Der Prozess gegen den WNBA-Spieler wegen Drogenvorwürfen begann letzte Woche und wird voraussichtlich über Donnerstag hinaus fortgesetzt. Es war nicht sofort klar, ob Griner am Donnerstag aussagen würde, ohne dass ein Urteil erwartet wurde.

Ihr letzter Auftritt erfolgt, nachdem Präsident Joe Biden versucht hat, Griners Frau zu versichern, dass er daran arbeitet, ihre Freilassung so schnell wie möglich zu erreichen. Griner schrieb Anfang dieser Woche einen emotionalen Brief an den Präsidenten und bat ihn, sie nach Hause zu bringen.

Quelle: NBC News

Bild: NBC Contributor

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.