Spandau

Breites Angebot für Stadtteilshops Hakenfelde eröffnet im Frühjahr 2021 in der Streitstraße

Breites Angebot der Stadtteilmärkte Hakenfelde eröffnet im Frühjahr 2021 an der Streitstraße

Pressemitteilung vom 29. Oktober 2021

Nachbarschaft, Sozialberatung, Ehrenamt, Kunst und Kultur – aus diesen Bereichen stellt der Stadtteilladen Hookfelde seit dem 1. . Außerdem ist dort die örtliche Bezirkskoordination Hakenfeldes angesiedelt.

Konkret bietet der Stadtteilladen Beratung und Hilfestellung im Umgang mit Behörden und gibt externen Beratern (Mieterberatung, Pflegestützpunkt, Schwangerenberatung) die Möglichkeit, die Geschäfte zu nutzen.

Darüber hinaus sind Kunstausstellungen, Ausstellungen zur Stadtteilgeschichte, Stadtteilführungen, Musik, Themenabende, Yoga, Spaziergänge, Boule, Hula Hoops, Putzaktionen, Kleidertauschpartys, offene Treffen und Stadtteilfeste feste Bestandteile des Angebot.

Bau-, Planungs- und Gesundheitsstadtrat Frank Bewig freut sich über dieses vielfältige Angebot, das nach einem pandemiebedingten Start vor Ort erlebbar wird: Standort Hakenfelde. Es bildet damit einen weiteren Baustein in der Umsetzung des Stadtteilziels „Gesund leben – Teilhabe sichern“ für alle Bewohner: innen Spandau. ”

Die lokale Bezirkskoordinatorin Ursula Heine, die vom Bezirksladen aus arbeitet, arbeitet vor allem daran, die sozialen Akteure Hakenfelds zu vernetzen, konkrete Bedarfe des Bezirks zu sammeln und an das Bezirksamt weiterzugeben und das ehrenamtliche Engagement vor Ort zu unterstützen.

Die Stadtteilgeschäfte und die örtliche Stadtteilkoordination werden aus Mitteln des Landratsamtes finanziert. Die Arbeit der Bezirkskoordinatorin umfasst auch Mittel der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Rahmen des Förderprogramms zur Stärkung der Berliner Großsiedlungen.

Für beide Strukturen ist der Gemeindeverband Haselhorst zuständig. „Wir freuen uns, neben unserer langjährigen Tätigkeit in der Quartiersarbeit und Quartierskoordination in Haselhorst auch für die Anwohner im benachbarten Hakenfelde tätig sein zu können, da ähnliche Herausforderungen den gesamten Norden Spandaus betreffen“, ergänzt Elke Schönrock, die geschäftsführende Geschäftsführer des Gemeindeverbandes. Asilla hinzugefügt.

“Hier könnten beispielsweise die Themen Alter und Einsamkeit, Bevölkerungswachstum und Infrastruktur genannt werden.”

Die Kontaktdaten des Bezirksladens:

Stadtteilladen Hakenfelde, Streitstr. 60, 13587 Berlin,

Tel.: 030-33309180,
hakenfelde@gwv-haselhorst.de/

Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-16 Uhr und nach Vereinbarung. # +

Weitere Informationen zum Bezirksladen gibt es unter

https://gwv-haselhorst.de/nachbarschaft/hakenfelde/ finden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Johannes Jünemann (Bezirkskreiskoordination) unter

Email: j.juenemann@ba-spandau.berlin.de

Telefon: 030 90279-4039

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.