Charlottenburg-Wilmersdorf

Brasilianische Musik – Konzert des Brasil Ensemble in der Heinrich-Schulz-Bibliothek

Das Konzert des „Brasil Ensemble Berlin“ findet am Dienstag, 22. November 2022, um 19.30 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek (Otto-Suhr-Allee 96) statt.

Das Brasil Ensemble Berlin ist ein interkulturelles Musikprojekt der Musikschule City West, bestehend aus einem gemischten fünfstimmigen Chor, einem Instrumentalensemble und einer brasilianischen Perkussionsgruppe. In dem Konzert werden Werke zum Thema Umwelt und Natur präsentiert. Auf dem Programm stehen Stücke von Tom Jobim, Chico Buarque und Waldemar Henrique, in portugiesischer Sprache gesungen.

Die Dirigentin Andréa Huguenin Botelho hat 2013 die künstlerische Leitung des Ensembles übernommen und das musikalische Profil des Ensembles erweitert. Unter Botelhos innovativer Musikpädagogik hat sich das Brasil Ensemble Berlin zu einer internationalen Referenz in der Arbeit mit brasilianischer Musik entwickelt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Tragen einer medizinischen Maske ist Pflicht.

Mehr Informationen:

Das Konzert ist eine Kooperation mit der Musikschule City West und Freunde der Musikschule City West e.V.

Im Auftrag
Jüch

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Siehe auch  BVV: 1. konstituierende, öffentliche Sitzung der Bezirksversammlung Steglitz-Zehlendorf am 04.11.2021

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.