Welt Nachrichten

Bosnien eröffnet neu gewählte dreiköpfige Präsidentschaft

SARAJEVO, Bosnien-Herzegowina – Bosnien hat am Mittwoch die drei Mitglieder seiner neuen Präsidentschaft eingeweiht, die zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt von nicht-sektiererischen Führern dominiert wird.

Die drei Beamten, die die bosniakische, serbische und kroatische Bevölkerung des Landes repräsentieren, legten ihren Eid im Präsidentschaftsgebäude von Sarajevo vor mehreren Dutzend Botschaftern und Politikern ab.

Die Präsidentschaft ist Teil der komplexen Verwaltung, die in Friedensabkommen eingerichtet wurde, die den Krieg in Bosnien von 1992 bis 1995 beendeten, indem bosniakisch-kroatische und serbische Einheiten geschaffen wurden, die durch zentrale Institutionen verbunden waren.

Das Präsidialorgan hat formal nur wenig Macht, gibt aber den Ton in der allgemeinen Politik des Landes an. Seine bosniakischen, kroatischen und serbischen Mitglieder rotieren alle acht Monate als Vorsitzende und treffen Entscheidungen im Konsens.

Die am Mittwoch eingeweihten Politiker wurden bei den Parlamentswahlen am 2. Oktober gewählt.

Dazu gehören der Bosniake Denis Becirovic und der bosnische Kroate Zeljko Komsic von den multiethnischen politischen Parteien SDP und DF sowie Zeljka Cvijanovic von der sektiererischen bosnisch-serbischen Partei SNSD.

Civijanovic sagte in ihrer Antrittsrede, dass sie „das Amt mit guten Absichten und in der Hoffnung annehme, dass wir zum Wohle beider Einheiten und aller Bürger arbeiten werden“, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit.

Der Versuch von Nationalisten, Bosnien entlang ethnischer Linien zu spalten, stand im Mittelpunkt des Krieges, der rund 100.000 Menschen tötete und Millionen obdachlos machte. Die ethnischen Spaltungen bleiben trotz westlicher Versöhnungsbemühungen lebendig.

.

Quelle: ABC News

Siehe auch  Nachfolger von Johnson versuchen, sich im überfüllten britischen Feld abzuheben

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.