Lichtenberg

Bezirksbürgermeisterspaziergang im Landschaftspark Herzberge

Bezirksbürgermeisterspaziergang im Landschaftspark Herzberge


Landschaftspark Herzberge

Landschaftspark Herzberge

Bild: Landratsamt Lichtenberg

Pressemitteilung vom 13.07.2021

Der nächste Kiezspaziergang mit Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) findet am Samstag, 24. Juli 2021 um 10 Uhr Anstatt von. Diesmal geht es durch den Landschaftspark Herzberge. Beteiligt sind auch Mitglieder des Vereins Agrarbörse Deutschland Ost eV, des städtischen Hofes und die ehemalige Leiterin der Naturschutzabteilung im Landratsamt Lichtenberg, Doris Nabrowsky.

Michael Grunst: „Der Landschaftspark Herzberge sucht seinesgleichen in Berlin. Mit seinen Obstgärten, weidenden Schafen, dem Gesundheitspfad und den alten Industrierelikten hat die Gegend einen ganz besonderen Charme. Doris Nabrowsky hat sich sehr für die Entwicklung des Parks eingesetzt. Ihr ist es auch zu verdanken, dass große Teile des Gebietes zum Landschaftsschutzgebiet erklärt wurden. Sie hat viele interessante Dinge über die Geschichte zu sagen. Ich lade alle Lichtenberger herzlich zu unserer Tour ein. „

Der Landschaftspark Herzberge entstand zwischen 2004 und 2013. Zuvor lagen auf dem rund 100 Hektar großen Areal marode Bahnanlagen, Gewächshäuser und die Ruinen eines Zeltlagers. Heute gibt es Biotope und landwirtschaftlich genutzte Weiden, kleine Waldflächen, kombinierte Rad- und Wanderwege, Liegewiesen und Spielplätze. Auf rund 20 Hektar grasen die grobwolligen Pommerschen Schafe. Das Gelände des Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge grenzt an den Park. Außerdem gibt es den Stadtbauernhof mit Smart Urban Farming und das Museum Kesselhaus Herzberge zu entdecken.

Ausgangspunkt für den Kiezspaziergang ist der Eingang zum Landschaftspark in der Gotlindestraße 20, 10365 Berlin. Eine Karte finden Sie im Internet unter: https://maps.app.goo.gl/kZkMjT19WRwqCiM49

Beim Nachbarschaftsspaziergang wird über die Weiterentwicklung des Landschaftsparks informiert und ein breites Angebot an umweltpädagogischen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vorgestellt. Zum Abschluss wird eine Führung im Museum Kesselhaus Herzberge angeboten.

Zusätzliche Information:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
OE sozialraumorientierte Planungskoordination
Daniela Dahlke
Telefon: (030) 90296-3354
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.