Lichtenberg

Bezirksbürgermeister verurteilt Antisemitismus bei Luxemburg-Liebknecht-Demonstration

Am vergangenen Sonntag, den 9. Januar 2022, fand das Gedenken an die Politiker Rosa Luxemburg und den Politiker Karl Liebknecht statt, die vor 103 Jahren von rechten Freikorps ermordet wurden. Im Mittelpunkt stand das traditionelle stille Gedenken an viele tausend Ermordete. Erneut fand die Luxemburg-Liebknecht-Demonstration statt, die von Friedrichshain über die Frankfurter Allee zum Zentralfriedhof in Friedrichsfelde führte. Auf der Demonstration waren unter anderem.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.