Charlottenburg-Wilmersdorf

Bezirksbürgermeister Naumann hilft bei Aktion von "Laib und Seele"

Bezirksbürgermeister Naumann hilft bei Aktion von “Laib und Seele”


Lebensmittel für Bedürftige.

Bild: Berliner Tafel e.V.

Pressemitteilung vom 07.07.2021

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann besucht das neue Team von “Laib und Seele” in der Gedenkkirche Plötzensee am Mittwoch, 14. Juli 2021, von 13 bis 15 Uhr, und hilft bei der Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige.
Als Aktionspartner unterstützt die Berliner Tafel die Ehrenamtlichen von “Laib und Seele” unter anderem dabei, Lebensmittelspenden an Privathaushalte abzugeben und bei der Beschaffung der Lebensmittel für die Ausgabestellen. Die Kirchengemeinden sind die Träger der Laib und Seele-Ausgabestellen. Sie stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung, kümmern sich um die Organisation vor Ort und haben ein offenes Ohr für die Ehrenamtlichen und die Menschen, die Hilfe brauchen.

Reinhard Naumann:

Mit meinem Besuch möchte ich die wichtige ehrenamtliche Arbeit des neuen Teams im Charlottenburger Norden ausdrücklich wertschätzen. In dieser ganz praktischen Form Solidarität zu zeigen, ist keine Selbstverständlichkeit. Zugleich bleibt es für uns alle ein gesellschaftlicher Skandal, dass in einem so reichen Land wie Deutschland die Schere zwischen Arm und Reich stetig auseinanderdriftet. Um dem wirksam zu begegnen, bin ich ein Befürworter von steuerlichen Veränderungen, wie zum Beispiel die Einführung einer Vermögenssteuer.

Im Auftrag
Plath

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.