Charlottenburg-Wilmersdorf

Bezirksbürgermeister Naumann hilft bei Aktion von "Laib und Seele"

Bezirksbürgermeister Naumann hilft bei Aktion von “Laib und Seele”


Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann hilft bei der Lebensmittelausgabe von „Laib und Seele“.

Bild: BACW/Plath

Pressemitteilung vom 14.07.2021

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann besuchte am Mittwoch, 14. Juli 2021, das Team von “Laib und Seele” in der Gedenkkirche Plötzensee (Heckerdamm 226) in der Paul-Hertz-Siedlung und half bei der Lebensmittelausgabe an Bedürftige. Hier überzeugte er sich von der ausgezeichneten Qualität der Lebensmittel, die gespendet wurden, und der sehr guten Stimmung vor Ort. Sowohl die ehrenamtlichen Mitarbeitenden wie auch die Kundinnen und Kunden waren gut gelaunt und dankbar. Mit Freude nahm sich der Bezirksbürgermeister die Zeit, mit Anwesenden persönliche Gespräche zu führen und dankte vor allem den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die einen sehr wichtigen Beitrag leisten.

Reinhard Naumann:

Heute konnte ich mich von der so wichtigen Arbeit der ehrenamtlichen Arbeit des neuen Teams von Laib und Seele in Charlottenburg-Nord überzeugen. Die hier geleistete Arbeit trifft bei den Kundinnen und Kunden auf große Dankbarkeit. Der Umgang untereinander, innerhalb der Gemeinde, ist sehr herzlich, wie mir heute in Gesprächen mehrfach mitgeteilt wurde. Sowohl seitens der Menschen aus der Nachbarschaft als auch der Mitarbeitenden. Die Organisation ist beachtlich und gut durchdacht. Es freut mich zu sehen, dass mit vereinten Kräften ein wertvoller Beitrag zum Zusammenleben geleistet und auch die Nachhaltigkeit gelebt wird, indem gute und frische Lebensmittel nicht verschwendet werden. Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken und hoffe, dass sie auch weiterhin mit so viel Elan und Spaß bei der Sache bleiben.

Im Auftrag
Plath

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.