Treptow-Köpenick

Bezirksbürgermeister Igel gibt öffentliche Belobigung

Bezirksbürgermeister Igel gibt öffentliche Belobigung


öffentliche Belobigung 2021

Bild: BA Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 29. Oktober 2021

Im Oktober 2020 kam es in der Postbank-Filiale im Forum Köpenick zu einer Geiselnahme. Melanie S. und Julius T. blieben bei der Geisel und wirkten sich positiv auf den Geiselnehmer aus, so dass die Geiselnahme nach über 3 Stunden endgültig unblutig beendet werden konnte.

In Anerkennung ihres selbstlosen Handelns und der moralischen Unterstützung der Geiseln während der Geiselnahme sprach Bezirksbürgermeister Oliver Igel am 29. Oktober 2021 im Rathaus Treptow eine öffentliche Belobigung an Frau Melanie S. und Herrn Julius T. aus.

Die Geiselnahme am 6. Oktober 2020 konnte nur durch das entschlossene Verhalten von Frau S. und den mutigen Einsatz von Herrn T. unblutig beendet werden. Beide unterstützten die Geisel während der Geiselnahme enorm. Durch ihr Engagement und ihr selbstloses Verhalten haben sie entscheidend dazu beigetragen, den Täter zu überwinden und die Straftat zu beenden.

Bezirksbürgermeister Oliver Igel: “MS. S. und Herr T. haben in der Situation, in die sie plötzlich geraten sind und unter Lebensgefahr, außerordentlichen Mut bewiesen. Sie haben instinktiv gehandelt, das Richtige getan und Schlimmeres verhindert. Frau S. und Herr T. sind Beispiele für herausragenden Mut und Zivilcourage, auf die ganz Berlin stolz ist. Ich freue mich, Ihnen im Namen des Bezirksamts Treptow-Köpenick in Berlin eine öffentliche Belobigung aussprechen zu können. ”

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.