Spandau

Bewerbungsstart für Spandauer Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekte für die Jahre 2022 & 2023

Bewerbungsstart für Spandauer Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekte für die Jahre 2022 & 2023

Pressemitteilung vom 14.01.2022

Die Partnerschaft für Demokratie Spandau ruft zur Einreichung von Projektideen auf bis 31. Januar 2022 an. Gemeinnützige Vereine und Förderer können sich für Projekte zur Stärkung der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen und zum Abbau von Antisemitismus, Rassismus und anderen Formen von Menschenfeindlichkeit in Spandau bewerben. Die Projektideen müssen ein Volumen von mindestens 3.000 Euro haben.

Schwerpunktthemen der Projektförderung 2022-2023

  • praktische Beteiligungserfahrungen mit lokalem Bezug
  • Stimme der Jugend im Stadtteil (z. B. Auswirkungen der Pandemie)
  • Vernetzung, Empowerment und Sensibilisierung junger Menschen für Diskriminierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Formate für einen jugendgerechten Umgang mit Trauer und Gefühlen in der Gesellschaft
  • Stärkung einer demokratischen Diskussionskultur
  • theater- und erlebnispädagogische Ansätze in den genannten Themenbereichen
  • Qualifizierung von Spezialisten in den genannten Fachgebieten

hast du eine idee? Lassen Sie sich beraten!

Für Informationen zur Projektförderung und Antragstellung ist Ihr Ansprechpartner die Koordinations- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Spandau (030-90279 2383 oder pfd-spandau@stiftung-spi.de).

Partnerschaft für Demokratie Spandau

Die Umsetzung der Spandauer Partnerschaft für Demokratie basiert auf Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Bezirksamt Spandau erhält eine jährliche Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ für die Partnerschaft für Demokratie bis Ende 2024.

Weitere Informationen zu:
https://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/artikel.667015.php

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.