Reinickendorf

Berliner Krimipreis „Krimifuchs“ 2021 für Christian Berkel

Berliner Krimipreis „Krimifuchs“ 2021 für Christian Berkel

Pressemitteilung Nr. 9956 vom 17.11.2021

Der Berliner Schauspieler Christian Berkel wurde 2021 mit dem Berliner Krimipreis „Krimifuchs“ ausgezeichnet. Die Jury würdigt seine langjährige, herausragende schauspielerische Leistung als Hauptkommissar Bruno Schumann in der ZDF-Serie “Der Kriminelle”. Seit Oktober 2006 klärt Kommissar Bruno Schumann dafür vor allem Mord- und Kriminalfälle auf LKA in Berlin. Christian Berkel war mit seinem unverwechselbaren Auftreten und seiner charakteristischen Erscheinung das Gesicht dieser Serie von Anfang bis Ende. Jahrelang war die Serie mit 12 Staffeln und 109 Folgen eine der erfolgreichsten und beliebtesten Krimiserien in ZDF.
Christian Berkel lebt und arbeitet in Berlin.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 28. Reinickendorfer Kriminacht am 20., 21. November, 19 Uhr Anstatt von. Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) überreicht den Preis.

Die Reinickendorfer Kriminacht ist eine Mischung aus Lesen, Musik und Reden. In diesem Jahr lesen die bekannten Autoren Bernhard Aichner, Zoe Beck und Vincent Kliesch Moderation Uwe Madel (RBB).

Der Bezirk Reinickendorf vergibt seit 1995 den Berliner Kriminalpreis „Krimifuchs“; Der Vorherige
Preisträger in der Kategorie „Medien“ sind Jürgen Roland, Felix Huby, Fred Breinersdorfer, Jochen Senf, Günther Lamprecht, Uwe Madel, Oliver Mommsen und Rainer Hunold. In der Kategorie „Autoren“ wurden Zoe Beck, Elisabeth Herrman, Rainer Wittkamp, ​​​​Oliver Bottini, Volker Kutscher, Jürgen Ebertowski, Wolfgang Brenner, Tom Wolf, Thea Dorn, Hartmut Mechtel, Jan Eik, Pieke Biermann und Horst . ausgezeichnet Bosetzky.

Informationen: Tel.: 0172/5388075
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 22 € Tageskasse / 11 € erm. (nur Studenten)
Ort: Ernst-Reuter-Saal, Eichborndamm 213, 13437 Berlin
Reinickendorf-Classics.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.