Treptow-Köpenick

Wuhletreff: Programm-Highlights im Juni 2024 für Jung und Alt

Das Freizeitzentrum “Wuhletreff” in Köpenick Nord ist ein beliebter Treffpunkt für Seniorinnen und Senioren, aber auch für die jüngere Generation gibt es verschiedene Angebote. Im Juni 2024 stehen wieder einige spannende Programmpunkte an, die sowohl das soziale als auch das kulturelle Leben in der Gemeinde bereichern. Neben dem ständigen Programm werden auch spezielle Aktivitäten im Mai angeboten, die exklusiv für Mitglieder des Tausendfüßler e. V. zugänglich sind.

Der Wuhletreff hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnumfeldes zusammenzubringen und ein abwechslungsreiches Programm anzubieten. Dabei werden sowohl traditionelle Veranstaltungen als auch neue Ideen umgesetzt, um alle Altersgruppen anzusprechen.

Um einen besseren Überblick über die angebotenen Aktivitäten zu erhalten, finden Sie untenstehend eine Tabelle mit Informationen zu den Programmpunkten im Juni 2024:

| Datum | Programm | Zielgruppe |
|-------------|------------------|--------------------|
| 1. Juni | Kaffeeklatsch | Seniorinnen und Senioren |
| 5. Juni | Bingo-Nachmittag | Alle Altersgruppen |
| 10. Juni | Lesung mit lokalem Autor | Alle Altersgruppen |
| 15. Juni | Tanzabend | Alle Altersgruppen |
| 20. Juni | Kochkurs "Regionale Spezialitäten" | Alle Altersgruppen |
| 25. Juni | Filmabend "Klassiker der 60er Jahre" | Alle Altersgruppen |

Es ist ermutigend zu sehen, dass der Wuhletreff nicht nur als Ort der Begegnung für ältere Menschen dient, sondern auch für die jüngere Generation attraktive Angebote bereithält. Dies fördert den Zusammenhalt und das Miteinander in der Gemeinde und trägt dazu bei, dass sich alle Bewohnerinnen und Bewohner gleichermaßen wohl fühlen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Aktivitäten des Wuhletreffs auch in Zukunft erfolgreich sein werden und dazu beitragen, die soziale und kulturelle Vielfalt in Köpenick Nord weiter zu stärken.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  RSV und audida: Chorkonzert im Treptower Rathaus am 11. November 2023 um 16 Uhr

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.