Treptow-Köpenick

Neuer Stiftungsfonds der LTB Berlin für Bildung und Kultur in Treptow-Köpenick

Als Berliner Bürger freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Bezirksamt Treptow-Köpenick auf eine Pressemitteilung der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick aufmerksam machen möchte. Gemäß einem Bericht von www.berlin.de, hat sich das Stiftungskapital der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick um 100.000 € erhöht, da die LTB Lasertechnik Berlin einen Stiftungsfonds zur Förderung von Bildung, Kultur und Gesellschaft gegründet hat.

Die LTB Lasertechnik Berlin hat sich entschlossen, einen Stiftungsfonds bei der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick zu errichten, um die Förderung von Bildung, Kultur und Gesellschaft im Bezirk zu unterstützen. Durch die Anlage des LTB Stiftungsfonds erhöhen sich die Kapitalerträge der Bürgerstiftung, was weitere Möglichkeiten für die Förderung neuer Projekte und ehrenamtliches Engagement im Bezirk schafft. Dies ist ein ermutigender Schritt, der hoffentlich auch andere Unternehmen dazu inspirieren wird, sich ebenfalls für das Gemeinwohl einzusetzen.

Wie www.berlin.de berichtet, wurde der Vertrag zur Gründung des Stiftungsfonds am 9. November 2023 im Beisein des Schirmherrn der Stiftung und Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick Oliver Igel unterzeichnet. Diese großzügige Spende wird zweifellos positive Auswirkungen auf die Bildungs-, Kultur- und Sozialprojekte in Treptow-Köpenick haben und zeigt, wie die lokale Gemeinschaft und Unternehmen zusammenarbeiten können, um das Leben der Bürger zu verbessern.

Siehe auch  Gesucht: Historische Ruderin für 275 Jahre Grünau - Jetzt bewerben!

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.