Treptow-Köpenick

Günter Landgraf: Ein Leben für die Kleingärten

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick drückt seinen tiefen Respekt und seine Dankbarkeit für das Leben und Wirken von Herrn Günter Landgraf aus. Herr Landgraf hat sich jahrelang mit unermüdlichem Engagement für die Belange der Kleingärtnerinnen und Kleingärtner eingesetzt und war maßgeblich am Erfolg des Kleingartenwesens im Bezirk beteiligt.

Günter Landgraf war ein langjähriger Vorsitzender des Verbands der Gartenfreunde Treptow e.V. und Präsident aller Berliner Gartenfreunde. Sein besonderes Anliegen war es, das Kleingartenwesen in der gesamten Gesellschaft zu verankern und vor allem junge Menschen, Familien und Menschen mit Migrationshintergrund für die Kleingärten zu begeistern. Sein Einsatz trug zur Förderung des Klimaschutzes und der Naherholungsflächen in Berlin und insbesondere in Treptow bei.

Mit dem Tod von Herrn Landgraf verliert der Bezirk nicht nur einen engagierten Mitstreiter, sondern auch einen inspirierenden Menschen, der viele Menschen mit seinem Engagement motiviert hat. Das Bezirksamt spricht der Familie und den Freunden von Herrn Landgraf sein tiefstes Mitgefühl aus.

In Erinnerung an sein Wirken soll das große ehrenamtliche Engagement in den Kleingartenanlagen weiterhin gewürdigt werden. Günter Landgrafs Vermächtnis wird mit dem "Tag des Ehrenamtes" der Kleingärtner dauerhaft verbunden bleiben.

---
| Tabelle mit relevanten Informationen |
| :--- | :--- |
| Name | Günter Landgraf |
| Funktion | Vorsitzender des Verbands der Gartenfreunde Treptow e.V. |
| Engagement | Förderung des Kleingartenwesens |
| Besonderheit | Öffnung des Kleingartenwesens für die gesamte Gesellschaft |
| Vermächtnis | Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in Kleingartenanlagen |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Personalmangel zwingt zur Schließung: Stadtteilbibliothek Altglienicke bleibt am 11. März 2024 geschlossen

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.