Treptow-Köpenick

Berlins Beste Winterferien: Premiere von Süßer Brei & Zauberey im FEZ-Berlin, Februar 2024

Im Februar 2024 wird im FEZ-Berlin das märchenhafte Mitspielevent „Süßer Brei & Zauberey“ für Familien mit Kindern ab 6 Jahren Premiere feiern. Die Besucher*innen werden in die märchenhafte Welt des „IRGENDWO“ entführt, wo sie gemeinsam mit der mutigen Jola das Rätsel um den süßen Brei lösen. Dabei können sie den Verlauf der Geschichte mitbestimmen. In anderen Bereichen des FEZ-Berlin sind weitere spannende Angebote geplant, wie eine phantastische Reise zum Mond, spannende Filme im fezino Kino oder auch eine Ausstellung im Alice-Museum für Kinder. Zudem gibt es ein Theaterprogramm auf der Astrid-Lindgren-Bühne mit verschiedenen Aufführungen von Figurentheater, Märchen und anderen spannenden Stücken.

Die Ausstellung „Susi und Wir – Vom Hingucken und Wegschauen“ im Alice-Museum für Kinder verlängert bis Dezember 2024 ihre Präsentation. Die Ausstellung basiert auf der Buchvorlage von Birgitta Behr und erzählt die wahre Geschichte von Susi Collms, die sich als jüdisches Kind im Berlin der 40er Jahre vor den Nazis verstecken musste. Die Ausstellung verknüpft Gegenwart und Vergangenheit, und thematisiert Zivilcourage, Ausgrenzung und jüdisches Leben heute.

Das FEZ-Berlin verspricht also ein abwechslungsreiches Programm für die Winterferien, das für Familien und Kinder jeden Alters etwas zu bieten hat. Ein Besuch im FEZ-Berlin verspricht nicht nur Spaß und Spiel, sondern auch eine pädagogisch wertvolle und bereichernde Erfahrung für Groß und Klein. Weitere Informationen und Tickets sind auf der Webseite des FEZ-Berlin zu finden.

Tabelle:
| Veranstaltung | Datum | Uhrzeit | Altersempfehlung |
|———————————|————|———-|——————|
| Ein Frühstück geht auf Reisen | Sa 3.2.+So 4.2. | 14+16 Uhr | 4-11 J. |
| Herr Wolf und die sieben Geislein | So 4.2. | 15.30 Uhr | 5-10 J. |
| Aqua Kadabra | Mo 5.2.+Di 6.2. | 11 Uhr | 4-9 J. |
| Däumelinchen | Di 6.2.+Mi 7.2. | 10.30 Uhr | 3-8 J. |
| Bunte Töne | Mi 7.2. | 11 Uhr | 1.-6. Klasse |
| Das kleine Haus im Wald | Do 8.2.+Fr 9.2. | 10.30 Uhr | 3-8 J. |
| Pippi Langstrumpf | Fr 9.2. | 11 Uhr | 5-11 J. |
| Susi und Wir. Vom Hingucken und Wegschauen | Sa + So + feiertags | 12-18 Uhr | ab 10 J. |
| Susi und Wir. Vom Hingucken und Wegschauen | Di-Do | 09.30 + 12.30 Uhr | Schüler*innen und Gruppen |

Siehe auch  Erfolgreiche Verhandlungen: Rettung von Jugend- und Familienhilfe gesichert


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.