Treptow-Köpenick

Berlin-Tag 2024: Berufs- und Informationsmesse im Bildungsbereich

Am Samstag, dem 17. Februar 2024, findet der Berlin-Tag, die größte Berufs- und Informationsmesse im Bildungsbereich, in der STATION Berlin am Gleisdreieck statt. Hierbei haben Interessierte die Möglichkeit, sich über vielfältige Berufsmöglichkeiten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit zu informieren und mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. Ebenso werden Impulsvorträge zu verschiedenen Themen angeboten, die einen tieferen Einblick in die Arbeitsfelder ermöglichen. Ein Gemeinschaftsstand der Jugendämter Berlin informiert dabei unter anderem über die Aufgabenbereiche und Berufsmöglichkeiten im Jugendamt Treptow-Köpenick.

Der Berlin-Tag richtet sich an junge Menschen, Schüler:innen, Studierende, potentielle Quereinsteiger:innen, Fachkräfte und alle Interessierten, die sich für eine Tätigkeit im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit interessieren. Die Veranstaltung findet von 9:00 bis 15:30 Uhr statt und bietet eine ideale Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen beraten zu lassen und Kontakte zu knüpfen.

Als einer der Aussteller informiert das Jugendamt Treptow-Köpenick über das Arbeiten im Regionalen Sozialpädagogischen Dienst (RSD) des Jugendamtes. Darüber hinaus können Besucher:innen einen Vortrag zum Thema „Frei-Räume für Kinder und Jugendliche – Jugendarbeit mit euch, für euch“ vom Jugendamt Tempelhof-Schöneberg besuchen, um mehr über verschiedene Aspekte der Jugendarbeit zu erfahren.

Die Veranstaltung bietet damit eine Fülle an Möglichkeiten für Interessierte, sich über Berufsperspektiven im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit zu informieren und sich mit potentiellen Arbeitgebern auszutauschen.

Für weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung können Interessierte die offizielle Website des Berlin-Tags besuchen. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos.

Die nachfolgende Tabelle enthält weitere Informationen zu Datum, Uhrzeit und Ort der Veranstaltung:

| Veranstaltungsdatum | Uhrzeit | Veranstaltungsort |
|———————-|————-|————————————–|
| 17.02.2024 | 9:00 – 15:30| STATION Berlin am Gleisdreieck |

Siehe auch  Kostenloser Workshop für 11-15-Jährige: Klang-Räume und magische Reise in Berlin erleben - jetzt anmelden!

Der Berlin-Tag bietet also eine ideale Gelegenheit, sich über Berufsmöglichkeiten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit zu informieren und persönliche Kontakte zu knüpfen. Besucher:innen haben die Möglichkeit, an Impulsvorträgen teilzunehmen und sich mit Vertretern der Jugendämter Berlin auszutauschen, um mehr über die vielfältigen Aufgabenbereiche und Berufsmöglichkeiten in diesem Bereich zu erfahren.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.